Heizungskontrolle

Intelligente Heizungssteuerung mit dem RWE SmartHome Heizkörperthermostat

Viele Wohnungen sind noch mit alten Heizungs-Thermostaten ausgestattet. Mit dem neuen RWE SmartHome Heizkörperthermostat können Sie Ihre alte Heizung intelligenter machen.

UMTS, RWE, smarthome, aktoren, haussteuerung

© connected-home

Wunschtemperatur in jedem Raum: Per Software lassen sich die Daten von Fensterkontakt und Raumthermostat kombinieren.

Alte Heizungen lassen nur grobe Temperatureinstellungen zu, von leicht-warm bis tropisch. Mit dem RWE-SmartHome-Thermostat können Sie die genaue Temperatur einstellen und somit die perfekte Wärmeabstrahlung für ihren Raum erreichen. Der SmartHome-Thermostat bietet dafür eine Vielzahl von voreingestellten Heiz-Profilen, wie die Nachtabsenkung oder Temperaturregelung bei Abwesenheit.

Der Temperaturregler von RWE ist in drei leichten Schritten montiert. Man schraubt den alten Thermostatkopf ab und legt die Batterien in den SmartHome Heizkörperthermostat ein. Danach befestigt man den neuen Thermostat am Heizungsventil. Der Thermostat ist laut Hersteller mit allen gängigen Ventilen kompatibel. Da kein Eingriff in das Heizungssystem erfolgt oder Wasser abgelassen werden muss, können auch Einsteiger die Montage selbst ausführen. Wer sich unsicher ist, sollte einen Fachmann konsultieren.

Der Heizkörperthermostat läuft mit Batterien, enthält einen Stellantrieb und einen Temperaturfühler. Mit dem Fühler ist es möglich, die Raumtemperatur auf einem konstanten Niveau zu halten.

Wer im Besitz der Basisstation RWE-SmartHome-Zentrale ist, kann den Thermostat, dank eingebauter Ansteuerungselektronik, auch über das Internet oder Smartphone steuern. Der RWE SmartHome Heizkörperthermostat ist für ca. 45 Euro im Handel erhältlich.

Technische Eckdaten:

  • Versorgungsspannung: 4,5V
  • Batterien: 3 x LR6 (Mignon/AA)
  • Funkfrequenz: 868,3 MHz
  • Empfängerklasse: SRD Class 2
  • Anschluss: M30 x 1,5 mm
  • Abmessungen: 67x75x107 mm (BxHxT)
  • Gewicht: 210 g

Mehr zum Thema

Google Project Glass, Datenbrille
Smart Home

Google beantragt ein Patent auf die Steuerung von Haushaltsgeräten mit Google Glass und macht damit einen revolutionären Schritt im…
Smart Food Scale von Chef Sleeve
Intelligentes Küchengerät

Heutzutage muss eine Mahlzeit nicht nur schmecken, sondern am besten auch gesund sein und dabei helfen das Gewicht zu halten. Mit der Smart Food Scale…
Innenmodule für Wetterstation von Netatmo
Raumklima

Netatmo erweitert seine Wetterstation um neue Innenmodule zur Überwachung der Luftqualität in mehreren Räumen.
Egg Minder von Quirky
Küchen-Gadget

Der Egg Minder von Quirky vernetzt den Eiervorrat mit dem Smartphone. Somit haben Sie die Frische der Eier immer im Blick.
Smartes Thermometer Range
Smartes Gadget

Mit dem smarten Thermometer Range soll nahezu jedes Gericht gelingen. Per Smartphone lässt sich die Temperatur im Topf überwachen.