Komplettsysteme

MSI präsentiert All-in-One Touch-PC MSI Wind Top AE2050

Mit seinen All-in-One Touch-PCs der Wind-Top-AE2050-Serie liefert MSI eine Platz sparende Alternative zu herkömmlichen Desktop-Computern. Gehäuse und Kühlung wurden so konzipiert, dass der Computer selbst unter Volllast flüsterleise sein soll. Der PC kann über den 20-Zoll-Touchscreen bedient werden - oder natürlich einer normalen Maus.

MSI Wind Top AE2050

© MSI

MSI Wind Top AE2050

Das MSI Wind Top AE2050 bietet ein 20 Zoll (50,8 cm) großes 16:9-HD+-Display mit einer Auflösung von 1.600x900 Bildpunkten und eine 500 GByte große SATA-II-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. Der PC hat eine AMD Radeon HD 6310-Grafikkarte mit HDMI-Port,  und insgesamt 6 USB-Schnittstellen, davon 2 USB 3.0-Ports, die Übertragungsraten von bis zu 5 GBit/s ermöglichen. Der USB-3.0-Port verfügt zudem über die >>Super Charger<<-Technik von MSI: So können z.B. Smartphones, Tablets oder MP3-Player selbst bei ausgeschaltetem PC aufgeladen werden - und das um bis zu 40 Prozent schneller als über herkömmliche USB-2.0-Ports.Aufgrund der energieeffizienten AMD-Brazos-Plattform verbraucht der AE2050 laut MSI  im Betrieb nur 18 Watt. Wie alle neuen AIOs von MSI ist auch der Wind Top AE2050 mit dem Malprogramm ArtRage 3 Studio im Wert von 80 Euro ausgestattet, welches für die Verwendung mit einem Touch-Display optimiert wurde. Der MSI Wind Top AE2050-E3525W7H 4SW mit Windows 7 Home Premium 64 Bit ist ab Anfang April zu einem unverbindlichen Endkundenpreis von 599 Euro inklusive 2 Jahren Garantie mit Pick-up-&-Return-Service erhältlich. Speziell für des Business-Segment vorgesehen ist der Wind Top AE2050-E3525W7P 4SW mit Windows 7 Professional 64 Bit.

Mehr zum Thema

Apple tauscht iMacs mit defekten AMD-Grafikchips kostenlos.
AMD-GPU kostenlos austauschen

Mit einer Rückrufaktion reagiert Apple auf defekte Grafikchips in den 27-Zoll-iMacs von 2011. Die verbaute AMD Radeon HD 6970M kann Grafik-Fehler…
MacBook und iMac: Webcams in Mac-Rechnern lassen sich ohne Wissen der Nutzer aktivieren.
Webcam-Spionage

Webcams in MacBooks und iMacs lassen sich unabhängig von der LED-Leuchte einschalten und abhören. Das beweist eine Studie der John Hopkins…
Dell OptiPlex 3030
Business-PCs

Dell hat zwei neue All-in-One-Systeme der OptiPlex-Reihe vorgestellt: den OptiPlex 3030 und den Opti-Plex 9030.
Apple-Aufmacher zum Oktober-Event
iPad Air 2, iPad mini 3 & Co.

Apple hat das iPad Air 2, das iPad mini 3, den iMac 2014 und einen neuen Mac mini vorgestellt. Wir fassen den Oktober-Event zusammen.
Samsung ATIV One 7 Curved
Samsung ATIV One 7 Curved

Schon bald startet die CES 2015. Samsung zeigt unter anderen mit dem ATIV One 7 Curved einen All-in-One-PC, der ein gebogenes Display vorweist.