Kein VDSL bei Alice (mehr)

Alice stoppt Vermarktung von VDSL-Anschlüssen - technische Probleme

Die Telefonica-Tochter HanseNet stellt die Vermarktung der Alice-VDSL-Tarife wieder ein. Erst am 5. November war der Internet-Anbieter mit entsprechenden Angeboten an den Start gegangen. Grund für die Entscheidung sind technische Probleme.

Hansenet-

© Archiv

Werbung für das DSL-Produkt "Alice" von Hansenet

Die Telefonica-Tochter HanseNet stellt die Vermarktung der Alice-VDSL-Tarife wieder ein. Erst am 3. November war der Internet-Anbieter [int:article,114983]mit entsprechenden Angeboten an den Start gegangen[/int]. Grund für die Entscheidung sind technische Probleme.

Bislang wurde kein einziger besteller VDSL-Anschluss tatsächlich freigeschaltet. Neubestellungen werden derzeit nicht angenommen, auf der Alice-Homepage ist der Verfügbarkeits-Check für VDSL-Anschlüsse nicht mehr nutzbar. Bei der Produktbeschreibung selbst ist bislang allerdings keinerlei Hinweis zu sehen, dass VDSL weder verfüg- noch bestellbar ist. Auch sonst hat HanseNet noch nicht aktiv darauf hingewiesen, dass VDSL derzeit nicht möglich ist. Laut Alice-Hotline werde man die VDSL-Tarife wahrscheinlich im Frühjahr 2010 wieder anbieten. Auf Anfrage von magnus.de schätzte Carsten Nillies, Pressesprecher bei HanseNet, die Zeit bis zur Rückkehr des Angebots als "kurzfristig" ein, konnte aber nicht sagen, ob damit noch 2009 gemeint sei. Nillies bestätigte technische Probleme: Man habe VDSL wieder zurückgezogen, weil man nicht die üblichen Alice-Qualitätsstandards hätte bieten können. HanseNet wisse, wo die Probleme lägen - ob sie hausgemacht seien, oder auf Seite der gemieteten Telekom-Leitungen lägen, wollte der Pressesprecher aber nicht sagen. Da man das VDSL-Angebot derzeit nur "ausgesetzt", aber nicht dauerhaft wieder eingestellt habe, werde Alice den vorläufigen Rückzug auch weiterhin nicht aktiv kommunizieren.

Hansenet-

© Archiv

Werbung für das DSL-Produkt "Alice" von Hansenet

Mehr zum Thema

Fußballer auf dem Rasen
DFB-Pokal Live Stream

Im DFB Pokal Live Stream sehen Sie SV Elversberg gegen FC Augsburg, TuS Erndtebrück gegen SV Darmstadt 98 und BFC Dynamo gegen FSV Frankfurt gratis.
Wir zeigen, wie Sie die Spiele des Tages gratis sehen können.
DFB Pokal Live Stream

Im DFB Pokal Live Stream sehen Sie die Spiele der Bundesligisten Köln, Wolfsburg, Leverkusen, Schalke, Bremen und mehr. Wir verraten, wie!
Ball auf dem Rasen
DFB Pokal Live Stream

Im DFB Pokal Live Stream sehen Sie Nöttingen gegen Bayern, Chemnitz gegen Dortmund, Essen gegen Düsseldorf und mehr gratis.
Fußballer auf dem Rasen
DFB-Pokal Live Stream

Im DFB Pokal Live Stream sehen Sie St Pauli gegen Gladbach, Osnabrück gegen Leipzig, Bielefeld gegen Hertha und Aalen gegen Nürnberg gratis.
Wir zeigen, wie Sie die Spiele des Tages gratis sehen können.
Supercup Live Stream

Im Supercup Live Stream sehen Sie FC Barcelona gegen FC Sevilla. Traditionell treffen die Gewinner aus Champions League und Europa League aufeinander.