Ideale Zusatz-Festplatte für Netbooks

Aldi-Süd: Winzige 1,8-Zoll-Festplatte mit 120 GB ab Donnerstag

Passend zu allen Notebooks, Netbooks sowie dem am Donnerstag neuaufgelegtem Aldi-Mini-Notebook Medion Akoya E1312 platziert Aldi-Süd noch eine externe Festplatte im 1,8-Zoll-Format unter der Typenbezeichnung E82800 (MD 90121) in den Schaukasten. Details zur externen Festplatte finden Sie hier.

Externe 1,8-Zoll-Festplatte E82800 (MD 90121)

© Archiv

Externe 1,8-Zoll-Festplatte E82800 (MD 90121) mit 120 GB für 90 Euro bei Aldi

Passend zu allen Notebooks, Netbooks sowie dem am Donnerstag neuaufgelegtem Aldi-Mini-Notebook Medion Akoya E1312 platziert Aldi-Süd noch eine externe Festplatte im 1,8-Zoll-Format von Tevion unter der Typenbezeichnung E82800 (MD 90121) in den Filialen.

Auf den ersten Blick erscheinen 120 GByte für 90 Euro ganz schön happig, für das Geld bekommt man mittlerweile auch schon eine 500-GByte-Festplatte. Allerdings hausieren diese dann in einem 2,5-Zoll Gehäuse, während die Aldi-Platte eben nur 1,8-Zoll misst. Ob einem die kompakten Maße (63,7 x 91,2 x 14,2 mm) der recht üppige Aufpreis wert ist, liegt daran, ob man diese Festplatte eventuell auch schnell mal in einer Hosen- oder Hemd-Tasche mitnehmen will. Mit einer Platte im 1,8-Zoll-Format funktioniert das noch wunderbar, während 2,5-Zoll-Drives in der Hose doch einen recht holprigen Schritt verursachen. Und für eine 1,8-Zoll-Platte mit 120 GByte wiederum ist das Aldi-Angebot durchaus günstig.

Extra schnelle Datendurchsatzraten erreichen diese Laufwerke allerdings nicht, ihre 2,5-Zoll-Kollegen schneiden da in der Regel besser ab. Dafür sind die Daten bei einem Sturz der Platte weniger gefährdet, weil allein das geringere Gewicht der 1,8-Zöller von nur 86 g weniger Schwerkraft und somit weniger Aufprall erzeugt. Außerdem kommen 1,8-Zoll-Festplatten immer und an jedem Notebook mit einer USB-Leitung als Stromversorgung aus, was bei den größeren Laufwerken ja stets einem Roulettespiel gleicht. Des Weiteren gibt Medion noch eine Cache-Größe von 8 MB an, was sich beim Auslesen großer Dateien positiv auswirkt. Für die in ein schwarzes Hochglanz-Gehäuse verpackte 1,8-Zoll-Festplatte gibt Aldi drei Jahre Garantie.

Netbook Medion Akoya E1312 ab Donnerstag

Am Donnerstag legt der Lebensmittel-Discounter Aldi-Süd das Netbook Medion Akoya E1312 (hier geht es zum Artikel [int:article,107830/]) abermals auf die Paletten. Diesem Gerät wie auch allen anderen Netbooks haftet zumeist ein Makel an: Vor allem Film-, Foto- und Musik-Freunde knappern schnell am recht begrenzten Festplattenplatz der rund 160 GByte fassenden Festplatte. Dies liegt daran, dass durch die Netbook-Windows-Lizenz von Microsoft die Netbook-Hersteller keine größeren Platten verbauen dürfen. Da aber gerade Netbooks von ihrer Mobilität profitieren, sind große Ausweichspeicher im 2,5- oder gar 3,5-Zoll-Format eher hinderlich. Die 1,8-Zoll-Platte von Tevion sollte mit jeder Hosentasche kompatibel sein.

Externe 1,8-Zoll-Festplatte E82800 (MD 90121)

© Archiv

Externe 1,8-Zoll-Festplatte E82800 (MD 90121) mit 120 GB für 90 Euro bei Aldi

Mehr zum Thema

Medion Akoya P5360 E
Performance-PC-System

Der Medion Akoya P5360 E steht ab dem 24. Mai bei Aldi Nord. Der PC mit Intel-CPU, AMD Radeon RX 460 und Windows 10 auf SSD stellt sich im…
ARM Prozessoren
AMD-Prozessor

Ein neuer Benchmark-Test zu einem AMD Ryzen 5 Prozessor ist online. Der R5 1600 lässt eine Woche vor geplantem Release den Intel Core i7-7700K hinter…
Radeon RX 580
Neue Grafikkarten

AMD hat die Radeon RX 580 und 570 gestartet. Der Release der RX 560 und 550 folgt später. Es handelt sich vorrangig um aufpolierte Chips der…
HP EliteBook Folio G1
Keylogger

Die Conexant-Software auf HP-Notebooks hat Tastaturanschläge mitprotokolliert. Mittlerweile hat HP einen Patch veröffentlicht.
iMac Pro Apple
Apple All-in-One-PC

Apple stellte auf der WWDC17 den iMac Pro vor. Der All-in-One-PC bietet bis zu 18 Prozessor-Kerne von Intel, AMD-Grafikkarten mit Vega-GPU, 5K-Display…