Günstiger PC-Bildschirm mit 25,5 Zoll bei Aldi Süd

Aldi Süd: Full-HD-Monitor mit 25,5 Zoll für 250 Euro von Medion

Ab Donnerstag bietet Aldi Süd passend für den heimischen Gebrauch des ebenfalls ausliegenden Notebooks Medion Akoya S5612 (magnus.de berichtete unter [int:article,114247/] darüber) einen Multimedia-Monitor mit einer üppigen 25,5 Zoll (65 cm) Bildschirmdiagonale.

Medion Akoya P56001

© Archiv

Medion Akoya P56001

Ab Donnerstag bietet Aldi Süd passend für den heimischen Gebrauch des ebenfalls ausliegenden Notebooks Medion Akoya S5612 (magnus.de berichtete unter [int:article,114247/] darüber) einen Multimedia-Monitor mit einer üppigen 25,5 Zoll (65 cm) Bildschirmdiagonale.

Das Prädikat "Multimedia" verdient sich der Medion-Bildschirm Akoya P56001 durch sein kinotaugliches Displayformat von 16:10 und einer Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten. Als technische Daten gibt der Hersteller einen durchschnittlichen Helligkeitswert von 300 cd/m2 an, der gute Kontrast liegt demnach bei 10.000:1 und die Reaktionszeit beträgt laut Medion ordentliche 5 ms beziehungsweise sehr spielfreundliche 2 ms im Overdrive-Mode. Ob Der Overdrive-Mode beim Medion Akoya P56001 automatisch einsetzt oder manuell abschaltbar ist, geht aus der Beschreibung nicht hervor. Manche Bildschirme erzeugen im Overdrive-Mode Schatten beziehungsweise so genannte Geisterbilder, weil die zur schnelleren Reaktionszeit gezwungenen Pixel länger nachleuchten als nicht beschleunigte Bildpunkte. Extremspieler sollten diese Option daher möglichst schnell nach dem Kauf austesten, damit sie bei Nichtgefallen das Gerät wieder problemlos umtauschen können.

Die Betrachtungswinkel sind mit 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal deklariert. Intergriert sind außerdem noch zwei Lautsprecher. An Anschlüssen findet der Käufer HDMI, DVI-D und VGA für die Bildwiedergabe des PCs vor sowie eine Audio-In-Buchse zur Ansteuerung der Lautsprecher. Problem bei Bildschirmen dieser Größenklasse ist schnell auch mal der passende Standort auf dem Schreibtisch, deshalb hier noch kurz die Maße: 59,7 cm Breite x 46 cm Höhe x 23,8 cm Tiefe. Das Gewicht beträgt rund 8,3 Kilo.

Wie üblich gibt Aldi Süd drei Jahre Garantie auf das Gerät, der Preis liegt bei exakt 249 Euro. Rein von den technischen Angaben und der Ausstattung lässt sich der Medion Akoya P56001 durchaus als Kauf-Tipp bezeichnen. Vergleichbare Gerät im Internet kommen inklusive der üblichen Versandpauschale auf einen Preis um die 290 Euro.

Eine Aussage hinsichtlich Verarbeitung, Bild- und Tonqualität des Aldi-Angebots lässt sich ohne einen ausführlichen Test nicht treffen. Lassen Sie sich vor einem eventuellen Kauf ausdrücklich ein Rückgaberecht zusichern, wenn das Gerät ihre Erwartungen nicht erfüllen sollte.

Medion Akoya P56001

© Archiv

Medion Akoya P56001

Mehr zum Thema

Geforce GTX 1060
Einsteiger-Grafikkarte

Nvidia könnte mit der Geforce GTX 1050 die vierte Pascal-Grafikkarte für Endverbraucher planen. Es kursieren angebliche Specs, ein Release-Datum im…
Raspberry Pi
Überraschungserfolg

Die Macher des Raspberry Pi feiern 10 Millionen verkaufte Exemplare des Mini-PCs und veröffentlichen ein neues Starter-Kit.
Geforce GTX 1050 Ti: Release und Preise bekannt
Für Einsteiger

Nvidia hat die beiden Grafikkarten-Chips Geforce GTX 1050 und GTX 1050 Ti vorgestellt. Release ist ab 25. Oktober zu Preisen ab 125 Euro.
Geforce GTX 1060, 1070 oder Radeon RX 480?
Grafikkarten

Die neue GPU-Einstiegsklasse von Nvidia steht mit Geforce GTX 1050 (Ti) ab 125 Euro an. AMD senkt gleichzeitig seine Preise für die direkten…
Medion Akoya P5360 E
Performance-PC-System

Der Medion Akoya P5360 E steht ab Donnerstag bei Aldi Nord. Der PC mit Intel-CPU, AMD Radeon RX 460 und Windows 10 auf SSD stellt sich im…