Neuer Tevion-Sat-Receiver für 130 Euro

Aldi Süd: Digitaler Sat-Receiver von Tevion für Pay-TV-Programm

Ab Donnerstag bietet der Lebensmittel-Discounter Aldi-Süd einen digitalen Satelliten-Receiver an. Das Gerät ohne expliziter Typenbezeichnung bringt für TV-Aufnahmen eine integrierte 160-GB-Festplatte mit. Wem die interne Platte zu klein wird, kann zusätzlich über eine USB-2.0-Schnittstelle auf einen externen Datenträger weiter aufzeichnen oder auch Daten auslagern. Der "Tevion Digitaler Satellitenreceiver" ist für 129 Euro in silber und schwarz erhältlich.

Tevion Digitaler Satellitenreceiver

© Archiv

Tevion Digitaler Satellitenreceiver

Ab Donnerstag bietet der Lebensmittel-Discounter Aldi-Süd einen digitalen Satelliten-Receiver an. Das Gerät ohne expliziter Typenbezeichnung bringt für TV-Aufnahmen eine integrierte 160-GB-Festplatte mit. Wem die interne Platte zu klein wird, kann zusätzlich über eine USB-2.0-Schnittstelle auf einen externen Datenträger weiter aufzeichnen oder auch Daten auslagern. Der "Tevion Digitaler Satellitenreceiver" ist für 130 Euro in silber und schwarz erhältlich.

Über das eingebaute Common-Interface und der jeweiligen Smartcard in einem dazugehörigen CI-Modul lassen sich zahlreiche Pay-TV-Programme empfangen. Namentlich nennt Aldi-Süd Sky (nur über alternatives Alphacrypt-CAM), Arena-Sat, Canal Digital, Satellit, Canal + France, Digitürk und TPS. Entsprechend üppig fallen die organisatorischen Geräte-Features aus: Der Tevion-Receiver verfügt über 5.000 (vorprogrammierte) Programmspeicherplätze, acht Timerplätze für die jeweils kommenden sieben Tage sowie die elektronische "Fernsehzeitung" EPG (Electronic Program Guide), über die sich auch gleich die Aufnahmen komfortabel einspeichern lassen. Das Display zeigt zudem das gezeigte Programm namentlich an.

Neben dem Fernsehprogramm kann der Anwender über einen integrierten Media-Player noch MP3-Musik sowie JPG- und BMP-Bilder abspielen. Das Bild- und Fernsehsignal gelangt über einen HDMI-Port an das Fernsehgerät und bietet die sechs skalierbaren Anzeigemöglichkeiten 480i, 480p, 576i, 576p, 720p, 1.080i. Als Zubehör liegt dem Empfangsgerät eine Fernbedienung sowie Scart- und Antennenkabel bei. Die Garantiezeit beträgt wie bei Aldi üblich drei Jahre.

Das meint magnus.de zum "Tevion Digitaler Satellitenreceiver"

Technisch neue Innovationen oder auch nur HDTV bekommt der Kunde mit dem Tevion-Gerät nicht geboten. Wer allerdings lediglich ein solides Empfangsgerät für den Hausgebrauch sucht oder grade ein günstiges Übergangsgerät sucht, bis die TV-Sender all ihre HDTV-Streitigkeiten endgültig ausgeräumt haben, findet mit dem Tevion-Receiver einen günstigen Empfänger. Eine Aussage hinsichtlich Verarbeitung, Bild- und Tonqualität lässt sich ohne einen ausführlichen Test nicht treffen. Lassen Sie sich vor einem eventuellen Kauf ausdrücklich ein Rückgaberecht zusichern, wenn das Gerät ihre Erwartungen nicht erfüllen sollte.

Tevion Digitaler Satellitenreceiver

© Archiv

Tevion Digitaler Satellitenreceiver

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…