Aldi Nord offeriert neuen DVB-T-/DVD-Fernseher und Sat-System

Aldi: LCD-Fernseher mit DVD und DVB-T und Sat-Anlage samt HD-Receiver

Je näher die Fußball-WM näher rückt, desto höher wird in den nächsten Wochen die Schlagzahl der Angebote für TV-Geräte und entsprechendes Zubehör. Aldi Nord zum Beispiel bietet ab kommenden Montag (26. April) einen 22-Zoll-Fernseher mit integriertem DVD-Player und DVB-T-Tuner für 219 Euro.

Medion Life P12017 (MD 20173)

© Archiv

Design LCD-TV/DVD-Kombination mit integriertem DVB-T-Tuner Medion Life P12017 (MD 20173)

Je näher die Fußball-WM näher rückt, desto höher wird in den nächsten Wochen die Schlagzahl der Angebote für TV-Geräte und entsprechendes Zubehör. Aldi Nord zum Beispiel bietet ab kommenden Montag (26. April) einen 22-Zoll-Fernseher mit integriertem DVD-Player und DVB-T-Tuner für 219 Euro. Für Leute, die unsere Kicker lieber gleich in HD-Qualität bewundern wollen, können sich zusätzlich noch einen HDTV-Satelliten-Receiver mit Satellitenschüssel (119 Euro) oder ohne (85 Euro) mit dazu kaufen.

Der LCD-Fernseher mit der genauen Bezeichnung Medion Life P12017 (MD20173) mit seinen 22 Zoll Bilddiagonale (56 cm) weist eine Auflösung von HD-tauglichen 1.680 x 1.050 Bildpunkten auf. Somit ist das Gerät durchaus auch als PC-Bildschirm geeignet. Das Kontrastverhältnis gibt Medion mit 1.000:1 an, die Helligkeit beträgt typische 300 cd/m2 und die Reaktionszeit Action-taugliche 5 ms. Neben dem DVB-T-Signal empfängt der Tuner zusätzlich das analoge Antennen- oder Kabelsignal. Über DVB-T lässt sich außerdem der elektronische Programmführer (EPG) verwenden. Der DVD-Player spielt neben Kauf-CDs und DVDs auch sämtliche beschreibbaren und wiederbeschreibbaren Plus/Minus-Varianten ab und gibt darauf die Multimedia-Formate MPEG-1/2/4- und DivX-Video, JPG-Fotos sowie WMA- und MP3-Musik wieder. Musik und Bilder lassen sich des Weiteren über einen integrierten USB-Port betrachten. Über HDMI, Scart, Component, Composite und VGA darf der Anwender noch weitere Bildquellen anschließen, wie zum Beispiel einen PC, einen Blu-ray-Player oder einen Sat-Receiver wie der ebenfalls offerierte HD-Satelliten-Receiver Medion Life P24000 (MD20148) für 85 Euro.

Der Medion Life P24000 (MD20148) gibt über seinen HDMI-Anschluss Fernsehbilder je nach technischen Gegebenheiten in den gängigen Auflösungen 1.080i, 720p oder 576p wieder. Eine integrierte Common-Interface-Schnittstelle ermöglicht den Empfang von verschlüsselten Pay-TV-Sendern wie Sky - eine entsprechende Smartcard natürlich vorausgesetzt. Ein eingebauter USB-Port spielt außerdem noch JPG-Bilder und MP3-Musik ab. Den Medion-Receiver gibt es bei bedarf noch in einem Bundle mit einer kompletten Empfangsanlage, bestehend aus 57-cm-Schüssel, ein Twin-LNB, eine Wandhalterung sowie 20 Meter Koaxialkabel. Das Komplett-Set samt HD-Receiver läuft unter der Bezeichnung Medion Life E24182 (MD 24682) und kostet 119 Euro.

Auf alle hier aufgeführten Gerätschaften gibt Aldi Nord eine Garantiezeit von 36 Monaten.

Medion Life P12017 (MD 20173)

© Archiv

Design LCD-TV/DVD-Kombination mit integriertem DVB-T-Tuner Medion Life P12017 (MD 20173)
HD Satelliten-Empfangsanlage Medion Life E24182 (MD 24682)

© Archiv

HD Satelliten-Empfangsanlage Medion Life E24182 (MD 24682)

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…