GPS-Sportcomputer für Jogger und Wanderer bei Aldi-Süd

Aldi: GPS-Sportcomputer fürs Handgelenk von Crane für unter 70 Euro

Sportlich in den Herbst will der Lebensmittel-Discounter Aldi-Süd seine Kundschaft führen. Und was könnte da besser motivieren als ein mobiler Computer, der einen beim Joggen stets mit persönlichen Werten auf den Laufendem hält. Ab kommenden Donnerstag (29. Oktober) startet Aldi-Süd den Aktionsverkauf der GPS-Sportuhr von Crane Sports.

GPS-Sportcomputer fürs Handgelenk von Crane Sports

© Archiv

GPS-Sportcomputer fürs Handgelenk von Crane Sports

GPS (Global Positioning System) in einer Sportuhr bestimmt laufend mit Hilfe von Satelliten die Position des Trägers. Klingt zunächst mal nicht sonderlich aufregend, doch mit den ermittelten Positionsdaten kann der Handgelenk-Computer eine Reihe interessanter Informationen auswerten und dem Sportler weitergeben. Hauptinformationen diesbezüglich sind zum Beispiel die aktuelle Geschwindigkeit, Durchschnitts-Geschwindigkeit, zurückgelegte Distanz, Höhenmeter, ein Kompass und in eine sehr puristischen Darstellung des Routenverlauf der jeweiligen Wander- oder Lauf-Strecke. Ein Navigations-Gerät kann solch eine GPS-Uhr daher nur sehr spärlich ersetzen - im besten Fall bringt sie einem aber nach Hause. Zuhause angelangt lassen sich die Positionsdaten aber auf den PC übertragen, wodurch sich neben den persönlichen Trainingsdaten auch die zurückgelegte Route schön visualisieren lässt.

Normalerweise kosten solch GPS-Sportuhren je nach Funktionsumfang zwischen 100 und 300 Euro. Aldi-Süd bietet nun die GPS-Sportuhr von Crane Sports für 70 Euro an. Damit kann man dem Aldi-Angebot durchaus Schnäppchen-Charakteristik bescheinigen, trotzdem sollten sich Kauf-Interessierte die kleinen Nachteile des Crane-Produkts vor Augen führen. Da wäre zum einen mal die Gerätegröße. Während zum Beispiel die GPS-Uhren von Garmin, Suunto und Co noch als relativ normale Armbanduhr durchgehen, hängt mit der Crane-Uhr ein Gerät mit Handy-Dimension am Handgelenk. Außerdem liefern "echte" Sportuhren in der Regel einen Brustgurt mit, der die Herzfrequenz an die Uhr weiter sendet. Auf diese Weise erfährt der Sportler mehr zu seinem optimalen Traingsgrad und bekommt als Bonus noch den Kalorienverbrauch mit angezeigt. All dies fehlt dem Aldi-Produkt. Die meisten Jogger dürften die Crane-GPS-Uhr daher als zu groß und zu wenig auskunftsfreudig tadeln. Wer aber lediglich beim Wandern seine Strecke ermessen will, bekommt mit dem Aldi-Angebot ein günstiges Vermessungsgerät ans Handgelenk.

Mehr zum Thema

Ebay-Screenshot
Unfertiges Apple-Smartphone

Auf Ebay wurde ein iPhone 6 Prototyp für 11.100 US-Dollar verkauft. Das unfertige Smartphone soll zuvor versehentlich in den Handel gelangt sein.
Fritzbox Telefonie
Probleme mit Sprachverbindungen

AVM hat ein Firmware-Update für die Fritzbox 7490 freigegeben. FritzOS 6.24 behebt Probleme bei Sprachverbindungen und steht zum Download bereit.
Revolt Powerbank mit 2500mAh passt in den Geldbeutel
Powerbank für 10 Euro

Smartphone-Nutzer auch abseits des Stromnetzes mit genügend Power zu versorgen, ist das Ziel der Revolt Powerbank - der Lithium-Polymer-Akku sorgt…
Pearl Edition Simvalley Scheckkarten-Handy Pico
Kleiner Begleiter

Am Strand oder auf der Fahrradtour fährt man mit einem preiswerten Handy wie dem Pearl Edition Simvalley Pico RX-482 oft sehr viel besser.
iPhone 6
Release-Date, Preis & Co.

Wann kommt das iPhone 6S (Plus)? Gerüchten zufolge steht das Release-Date und somit der Termin für die entsprechende Apple Keynote 2015 bereits…