Notebook, Navi, Konsole und Zubehör ab 30. Oktober

Aldi bringt Playstation 2 und 16-Zoll-Notebook

Aldi bietet in Kürze das Notebook Medion Akoya MD 97110, die Spielekonsole Playstation 2 und das Navigationssystem Medion Design GPS E4430 in seinen Filialen an.

Medion Akoya MD 97110 (Prospektscan)

© Archiv

Ab 30. Oktober 2008 erstmals mit 16-Zoll-Display bei Aldi: das Notebook Medion akoya MD 97110 (Aldi Süd) bzw. P6612 (Aldi Nord) für 799 Euro.

Nach dem Netbook Medion Akoya E1210 in der vergangenen Woche, erhöht Aldi weiter die Schlagzahl im Vorweihnachtsgeschäft. Der Discounter bringt ab 30. Oktober ein Widescreen-Notebook vom Typ Medion Akoya MD 97110 für günstige 799 Euro in seine Filialen. Unter der magischen Grenze von 100 Euro gibt es die Spielekonsole Playstation 2 zu kaufen und auch bei dem angebotenen Navigationssystem geht Aldi aggressiv bei der Preisgestaltung ans Werk: Mit dem Medion Design GPS E4430 (MD 96960) gibt es ein Navigationssystem mit Merkmalen der Luxusklasse für 179 Euro.

Beim Medion Akoya MD 97110 handelt es sich um ein 16-Zoll-Notebook mit Widescreen-Display, das eine HD-Auflösung von 1366 mal 768 Pixel bietet. Für Rechenleistung sorgt ein Intel Core 2 Duo CPU mit 2,0 GHz Taktfrequenz und einem 3 MB großem L2-Cache, der Front Side Bus läuft mit 1066 MHz. Dem Intel-Prozessor steht eine Nvidia Geforce 9600M GS (256 MB GDDR-Speicher) zur Seite, die Direct-X-10 unterstützt. Zur weiteren Ausstattung gehören vier GB RAM, eine 320 GB fassende Festplatte, eine 8-fach DVD-Brenner mit Dual Layer-Unterstützung sowie ein DVB-T-Tuner. Eine integrierte Webcam mit Mikrofon ist im Gehäuse-Rahmen über dem Display verbaut.

Ins Internet geht es per WLAN: Der verbaute Intel Wireless WIFI Linik 5100AGN ist IEEE 802.11b/g-kompatibel und kann - entsprechende Hardware vorausgesetzt - auch mit bis zu 300 Mbit/s Daten übertragen, beherrscht dementsprechend IEEE 802.11n. Wenn es nicht drahtlos sein muss, kann ansonsten auch per Kabel im Internet gesurft werden.

Wie üblich hat Medion dem Medion Akoya MD 97110 Notebook ein ordentliches Software-Paket spendiert. So kommt Windows Vista Home Premium (inklusive Service Pack 1) als Betriebssystem zum Einsatz, daneben stehen Anwendern als Office-Suite Microsoft Works 9 sowie die Medion Home Cinema Suite bestehend aus PowerDirector 6 sowie PowerProducer 5 zur Verfügung. Mit an Bord sind auch Nero Burning ROM 8, Nero Recode 3, Nero Express 8 und Nero Vision Express 5.

Der Preis für das Medion Akoya MD 97110 beträgt 799 Euro. Der Lieferumfang: Notebook-Tasche, Netzteil, Li-Ionen-Akku, Maus, Windows Vista Home Premium Recovery DVD, Express Card DVB-T-TV-Tuner, Funkfernbedienung und DVB-T-Antenne.

Preisvergleich: Notebook

Wie ein Preisvergleich in der Produktkategorie Notebook zeigt, geht der Preis von 799 Euro für das Medion Akoya MD 97110 in Ordnung. Gleich ob auf magnus.de oder etwa dem Preisvergleichsportal geizhals.at, ähnliche Angebote sind teurer. Weitere Pluspunkte sammelt das Medion-Pakets durch die Garantiezeit von drei Jahren sowie das ordentliche Software-Paket.

Optionales Zubehör: Externe Festplatte für das Medion Akoya MD 97110

Passend zum Notebook-Angebot (aber natürlich auch für bereits vorhandene PCs mit USB-Anschlüssen) hat Aldi eine externe 2,5-Zoll-Festplatte für 69,99 Euro im Angebot. Die Eckdaten der Festplatte: 250 GB Speicherkapazität, 8 MB Cache, 5400 Umdrehungen pro Minute. Der Anschluss der externen Festplatte erfolgt über einen freien USB-Port, der auch die Stromversorgung übernimmt - USB 2.0 wird unterstützt.

Medion Akoya MD 97110 (Prospektscan)

© Archiv

Ab 30. Oktober 2008 erstmals mit 16-Zoll-Display bei Aldi: das Notebook Medion akoya MD 97110 (Aldi Süd) bzw. P6612 (Aldi Nord) für 799 Euro.

Mehr zum Thema

Geforce GTX 1060
Einsteiger-Grafikkarte

Nvidia könnte mit der Geforce GTX 1050 die vierte Pascal-Grafikkarte für Endverbraucher planen. Es kursieren angebliche Specs, ein Release-Datum im…
Raspberry Pi
Überraschungserfolg

Die Macher des Raspberry Pi feiern 10 Millionen verkaufte Exemplare des Mini-PCs und veröffentlichen ein neues Starter-Kit.
Geforce GTX 1050 Ti: Release und Preise bekannt
Für Einsteiger

Nvidia hat die beiden Grafikkarten-Chips Geforce GTX 1050 und GTX 1050 Ti vorgestellt. Release ist ab 25. Oktober zu Preisen ab 125 Euro.
Geforce GTX 1060, 1070 oder Radeon RX 480?
Grafikkarten

Die neue GPU-Einstiegsklasse von Nvidia steht mit Geforce GTX 1050 (Ti) ab 125 Euro an. AMD senkt gleichzeitig seine Preise für die direkten…
Medion Akoya P5360 E
Performance-PC-System

Der Medion Akoya P5360 E steht ab Donnerstag bei Aldi Nord. Der PC mit Intel-CPU, AMD Radeon RX 460 und Windows 10 auf SSD stellt sich im…