Akvis ArtWork 3.5 - Malstile

Der Fotosoftware-Plugin-Spezialist Akvis imitiert mit der neuen Software-Version ArtWork v.3.5 verschiedene Maltechniken. Das Programm bietet mit Ölgemälde,

image.jpg

© Archiv

Der Fotosoftware-Plugin-Spezialist Akvis imitiert mit der neuen Software-Version ArtWork v.3.5 verschiedene Maltechniken. Das Programm bietet mit Ölgemälde, Comics und Tintenzeichnung drei Malstile. Die auch als Plugin-Version erhältliche Software unterstützt 64-Bit und ist mit Photoshop CS4 / CS5 kompatibel.

Beim Ölgemälde-Stil kann man die Richtung der Striche festlegen, wobei die Version 3.5 nun die Leitlinien, die die Richtung der Pinselstriche bestimmen, speichern kann. Das ist nützlich wenn man die Bearbeitung unterbricht oder verschiedene Varianten probieren will. Beim Comic-Stil hat die neue Version einen verbesserten Algorithmus der Foto-zu-Comic Umwandung und die Parameter wurden entsprechend geändert. Überarbeitet wurde auch der Tintenzeichnung-Effekt bei dem man nun die Farbe der Zeichnung und die Hintergrundfarbe bestimmen kann.

Akvis bietet zwei Versionen von ArtWork 3.5: Eine eigenständige Anwendung (Standalone-Programm) und ein Zusatzprogramm (Plugin) für jeweils 55 Euro. Registrierte Kunden können das Programm kostenlos aktualisieren.

www.akvis.com

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

Goldeneye-Ransomware: ein neuer Erpressungs-Trojaner.
Ransomware

Falsche Bewerbungen mit echten Daten in fehlerfreiem Deutsch: Es kursieren gefährliche Spam-Mails mit dem neuen Erpressungs-Trojaner Goldeneye.
Pokémon GO Update (0.49.1/1.19.1)
Changelog-Analyse

Niantic rollt das Pokémon GO Update 0.49.1 für Android und 1.19.1 für iOS aus. Was sich ändert, erklärt unsere Changelog-Analyse.
Pokémon GO: 2. Generation
2. Generation

Pokémon GO Trainer dürfen sich auf Pokémon der 2. Generation freuen. Fans sollten sich den 12. Dezember vormerken.
Dwayne
Momente und Trends

YouTube veröffentlicht seinen berühmten Jahresrückblick 2016 mit einem "Rewind"-Video und erinnert an die spannendesten Trends.
Windows 10 Qualcomm Snapdragon
WinHEC-Konferenz

Photoshop auf dem Smartphone: Windows 10 läuft dank eines neuen Emulators künftig auch auf Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm.