Adobe Lightroom und Camera Raw

Adobe bietet für den Photoshop Lightroom und Photoshop Camera Raw Updates bereit, die als sogenannte "Release Candidate" ausgeliefert werden. Sie werden noch

image.jpg

© Archiv

Adobe bietet für den Photoshop Lightroom und Photoshop Camera Raw Updates bereit, die als sogenannte "Release Candidate" ausgeliefert werden. Sie werden noch nicht über die automatischen Updates ausgeliefert, sondern müssen gesondert installiert werden. Damit geht Adobe noch einen Schritt weiter bei den offiziellen Betaphasen. Immerhin weiß der Kunde so wenigstens auf was er sich einlässt. Gleichzeitig gibt es für den Hersteller mehr Rückmeldungen aus einer großen Anzahl von Installationen und damit mehr Stabilität beim "echten" Produktstart. Photoshop Lightroom 2.3 und Camera Raw 5.3 bieten eine erweiterte RAW-Unterstützung für die Kameramodelle Nikon D3X und Olympus E-30. Der neue Lightroom 2.3 Release Candidate soll zudem ein Speicherleck von der Vorversion schließen.

Rückmeldungen zu den neuen Versionen sollen die Anwender über das User to User-Forum gegeben: www.adobeforums.com/cgi-bin/webx/.3bc2cf0a/ Download der neuen Versionen über:

http://labs.adobe.com

Mehr zum Thema

Heute gibt es Bundesliga im Live-Stream. Wir haben die Tipps.
Fußball

Am Samstag können Sie Hertha BSC Berlin gegen FC Bayern München im Live-Stream gratis sehen. Wir zeigen, wie das funktioniert.
AMD stellt mit RyZen seine neuen CPUs vor.
Leaks zum Intel-Konkurrent

In den vergangenen Tagen gab es viele Gerüchte zu RyZen – AMDs neuen Desktop-Prozessoren. Wir fassen Infos zu Preisen, Benchmark-Tests und mehr…
Film Deutsch Trailer Fox Martial Arts
Video
Martial Arts aus Deutschland

Diesen Trailer müssen Sie gesehen haben!
Lloyd Ninjago Lego Figur Film
Video
Neuer Lego-Film nach Batman

Im September werden bereits zum dritten Mal Lego-Figuren auf der großen Leinwand zu sehen sein. Der Trailer verspricht jede Menge Gags.
Fremde Youtube-Videos dürfen auf Internetseiten eingebunden werden.
Aus Angst vor Facebook?

Kennen Sie das? Gerade ein YouTube-Video gestartet und dann - Werbung! 30 Sekunden lang! Wen das nervt, der wird sich über diese Nachricht freuen.