Digitale Fotografie - Test & Praxis

Adobe Lightroom 3 - Start für öffentliche Betaphase

Man ist es inzwischen gewöhnt: Adobe veröffentlicht zuerst eine Betaversion - dann das fertige Programm. Für Photoshop Lightroom 3 beginnt heute die Betaphase

image.jpg

© Archiv

Man ist es inzwischen gewöhnt: Adobe veröffentlicht zuerst eine Betaversion - dann das fertige Programm. Für Photoshop Lightroom 3 beginnt heute die Betaphase parallel für Macintosh und Windows-Rechner. Sinn der Aktion ist es in einer breiten Basis vor dem eigentlichen Produktstart die Probleme zu finden und zu beseitigen. Nach Angaben von Adobe wurde die Beta-Version von Lightroom 3 komplett überarbeitet um die Software vor allem bei großen Datenmengen schneller zu machen. Auch die Reaktionsgeschwindigkeit der Software will Adobe verbessert haben. Umgebaut ist das Import-System das sich nun intuitiver bedienen lassen soll. So können Anwender Quelle und Zielort der Bilder angeben und Vorgaben für die Bearbeitung, Metadaten oder Speicherorte als Voreinstellungen speichern. Optimiert wurden die Werkzeuge für das Schärfen von Aufnahmen und die Reduzierung des Bildrauschen. Ein neues Körnungswerkzeug erzeugt den sogenannten Filmlook und auch zwei neue Vignettierungs-Modi verhelfen den digitalen Bildern zu etwas mehr Nostalgie. Ganz neu: Ab sofort lassen sich Diashows als Videos mit Audio und Titelbildschirmen exportieren. Mit dem neuen Wasserzeichenwerkzeug sollen Fotografen besser ihre Werke kennzeichnen können. Und zu guter Letzt wurde die Druckausgabe durch eine individuelle Layout-Möglichkeit mit Speicheroption bereichert. Adobe Photoshop Lightroom 3 Beta steht als kostenfreier Download unter http://www.labs.adobe.com/downloads/ bereit. Rückmeldungen nimmt Adobe über das Lightroom-Forum unter http://forums.adobe.com/community/lightroom/ entgegen.

Mehr zum Thema

Kryptowährungen
Fork

Die Macher von Litecoin Cash haben die offizielle Wallet als Download freigegeben. Coinomi kündigt einen passenden LCC-Support an. Der Kurs steigt…
Bitcoin Kurs
Kryptowährungs

Der Bitcoin-Kurs hält sich über 11.000 US-Dollar. Die Stimmung bei Investoren ist positiv. Zudem bekommt der Bitcoin-Code bald ein Update.
Windows 10 startet nicht Hilfe - fotolia 89448631
Antimalware Scan Interface

Ein Fehler in Windows 10 schränkt den Nutzen von Antiviren-Programmen deutlich ein. Ein Update ist bereits verfügbar – spielen Sie es unverzüglich…
McAfee-Coins
Kyptowährungen

Der Bitcoin erholt sich seit Anfang Februar rasend schnell. Kursverluste gibt es dafür bei Altcoins wie Ethereum, Ripple, IOTA und Co. zu verzeichnen.
AVM Fritzbox 7583
Für DSL, Kabel und LTE

Auf dem MWC stellt AVM neue Router wie etwa die Fritzbox 7583 vor, die mit Übertragungsraten von bis zu 3 GBit/s glänzen. Dazu kommen weitere…