Flash Player 11.2

Adobe führt Hintergrund-Update für Flash Player ein

Mit dem neuesten Flash Player 11.2.102.228 führt Adobe ein automatisches Update für Windows ein. In dieser Version hat Adobe zwei Sicherheitslücken geschlossen und die Video-Dekodierung von Grund auf erneuert. Auch für Adobe AIR gibt es ein Update.

Flash Player Update

© Hersteller/ Archiv

Flash Player Update

In Zukunft müssen Windows-Benutzer den Flash Player nicht mehr separat für Internet Explorer und Firefox aktualisieren. Ab Flash Player 11.2 erledigt dies ein automatisches Hintergrund-Update, von dem auch Seamonkey, Opera und Safari mit der neuesten Version des Flash Player Plug-in versorgt werden. Für Chrome-Benutzer bleibt es bei der Flash-Aktualisierung durch neue Chrome-Versionen, die in ähnlicher Weise automatisch installiert werden.Zur regelmäßigen Update-Prüfung legt das Installationsprogramm des Flash Player 11.2 eine Aufgabe im Taskplaner (Aufgabenplanung) an. Es fragt nach der Installation zunächst den Benutzer, ob er automatische Updates wünscht. Auch später ist es möglich die Update-Präferenzen im Einstellungsmanager des Flash Player zu ändern. Die geplante Aufgabe startet bei Bedarf einen Windows-Dienst, der die Aktualisierung vornimmt.Die zwei im Flash Player 11.2.102.228 beseitigten Sicherheitslücken stuft Adobe als kritisch ein. Sie können es einem Angreifer ermöglichen Code einzuschleusen und auszuführen. Eine der Schwachstellen betrifft lediglich die für den Internet Explorer zuständige ActiveX-Version des Flash Player.Adobe hat im Flash Player 11.2 die Video-Dekodierung auf Multi-Threading umgestellt und die Treiberanforderungen für die Hardware-Beschleunigung gesenkt. Damit sollen Flash-Videos zukünftig auch auf Smartphones, Tablets, Netbooks und TV-Geräten ohne Aussetzer abgespielt werden können.Auch für Android 2.x/3.x gibt es einen neuen Flash Player, Version 11.1.111.8, bei Google Play (ehemals Android Market). Adobe AIR ist in der neuen Version 3.2.0.2070 erhältlich, die den neuen Flash Player mitbringt. Chrome-Nutzer erhalten das Flash-Update mit Chrome 18, das Google gerade frei gegeben hat.

Mehr zum Thema

Picture Dude Converter und Picture Dude Image Uploader