CS2 kostenlos - Update

Photoshop, Premiere & Co. gratis als Download - nur für Lizenzinhaber

Bei Adobe können Sie die Creative Suite 2 (CS2) mit Programmen wie etwa Photoshop Elements, Premiere Pro, Acrobat Pro und mehr als kostenlosen Download herunterladen. Update: Voraussetzung ist, dass Sie bereits eine Lizenz besitzen.

Adobe verschenkt die Creative Suite 2 als Gratis-Download. Nach User-Problemen hat sich Adobe geäußert.

© Screenshot: adobe.com

Adobe verschenkt die Creative Suite 2 als Gratis-Download. Nach User-Problemen hat sich Adobe geäußert.

Update vom 9. Januar 2013: Die kostenlosen CS2-Downloads bei Adobe sorgten bei Nutzern für Fragezeichen. Laut verschiedenen Berichten seien die Downloads nur für Inhaber einer CS2-Lizenz gedacht und für andere Nutzer nicht möglich. Der Hersteller klärte das Problem mittlerweile im Forum auf. Ein Community-Admin von Adobe hat bekannt gegeben, dass es sich bei der Meldung um ein Missverständnis handelt.

Adobe hatte kürzlich die Aktivierungsserver für diese Programme deaktiviert und zum Ausgleich die Seriennummern publiziert, damit Kunden ihre gekauften Programme offline aktivieren können. Wie Sie unter anderem im entsprechenden Statusbericht auf der Facebook-Seite vom PC Magazin nachlesen können, hat sich Adobe auch uns gegenüber geäußert. Demnach richte sich das Angebot nur an Adobe-Kunden. Alle anderen würden mit einem Download "unrechtmäßig" handeln.

Originalmeldung vom 8. Januar 2013: Adobe verschenkt die Creative Suite 2 für Windows und Mac. Wer die Gratis-Downloads zu Programmen wie Photoshop Elements, Acrobat Pro, Premiere Pro und Co. nutzen möchte, muss lediglich auf die unten verlinkte Webseite klicken, eine Adobe ID ist nicht nötig. Zum kostenlosen Download angeboten werden - neben dem gesamten Paket - Versionen der Programme

  • Acrobat Standard 7.0
  • Acrobat Pro 7.0 und Acrobat Pro 8.0
  • Acrobat 3D 1.0 for Windows
  • Audition 3.0
  • GoLive CS2
  • Illustrator CS2
  • InCopy CS2
  • InDesign CS2
  • Photoshop CS2
  • Photoshop Elements 4.0/5.0
  • Adobe Premiere Pro 2.0
für Windows 2000 und XP sowie Mac OS X Version 10.2.8 bis 10.3.8. Als Prozessoren sind mindestens PowerPC G4 oder -G5 beziehungsweise Intel Pentium 3 oder 4 erforderlich. Die Programme wurden schon erfolgreich unter anderen Windows und Mac-Versionen getestet, eventuell müssen sie als 32-bit-Anwendung installiert werden.

Die Seriennummern stehen im Klartext dabei. Die Adobe-Webseite war bereits einmal kurzfristig überlastet, ist jetzt aber wieder erreichbar. Tipp: Folgen Sie dem PC Magazin auf Facebook und hinterlassen Sie uns ein "Gefällt mir", damit wir Sie laufend auf dem aktuellen Stand zu Schnäppchen, IT, Internet & Co. halten können.

Mehr zum Thema

Photoshop Elements 11
Software

Mit Photoshop setzt Adobe den Standard der Bildbearbeitung - mit dem abgespeckten Photoshop Elements will man vor allem Einsteiger bedienen. Nun ist…
Bildbearbeitung mit Freeware & Co.: Wir haben acht Tipps, mit denen Sie Fotos schöner machen.
Fotos schöner machen

Sie wollen Fotos schöner machen? Wir haben neun Tipps & Tricks für die Bildbearbeitung, zugeschnitten auf Freeware und sehr preiswerte Programme.
Photoshop Elements 12, Adobe Premiere
Software

Adobe hat Photoshop Elements 12 und Premiere Elements 12 veröffentlicht. Beide Programme bringen zahlreiche neue Features mit.
Adobe Creative Cloud
Software

Adobe überarbeitet seine Video-Programme und DxO integriert in Optics Pro 9 zwei Nikon-Kameras.
Adobe Creative Cloud Angebot
Software

Bis zum 2. Dezember bietet Adobe einen Jahresvertrag für das Paket aus Photoshop CC und Lightroom 5 für 12,29 Euro im Monat an.