Sicherheit

Adobe bringt neuen Flash Player für Firefox

Adobe hat jetzt die Beta-Version eines Flash Players für Firefox veröffentlicht. Nach dem Vorbild von Google Chrome verwendet der Player das Sandbox-Modell, das besser vor Malware schützen soll.

Adobe Logo

© Adobe

Adobe Logo

Zusammen mit Java haben die Produkte Adobe Reader und Adobe Flash Player die zweifelhafte Ehre, die meisten ausnutzbaren Schwachstellen zu haben. Bei Flash Player und Reader war das in der Vergangenheit besonders einfach, da oft der Besuch einer präparierten Webseite ausreichte, um Malware auf den Rechner zu laden.Im letzten Jahr hat Adobe dann den Adobe Reader X veröffentlicht, der ein Sandboxing-Modell implementierte. Dabei werden die kritischen Prozesse vom Betriebssystem ferngehalten, die Kommunikation zwischen beiden übernimmt ein "Makler". Google wendet das Prinzip in seinem Browser Chrome erfolgreich an. Chrome ist bis heute in Sachen Exploits unangreifbar geblieben. Im Jahr 2010 hatte Adobe einen Flash Player für Chrome gebracht, der Sandboxing benutzt und versprochen, die Möglichkeit eines solchen Players auch für andere Browser zu erforschen. Wie Peleus Uhley, Sicherheitsstratege bei Adobe, jetzt in einem Blogeintrag schrieb, ist der Flash Player für Firefox so weit gediehen, dass eine Beta-Version zum Test ansteht. Seit gestern ist der Player mit dem Codenamen "Protected Mode" zum Download bereit. Der Player funktioniert mit Firefox ab Version 4 unter Windows Vista und Windows 7. Weitere technische Einzelheiten findet man auf der Adobe Webseite.Jetzt bleibt noch, einen sichereren Flash Player für den Internet Explorer zu entwickeln. Hier ist das Problem, dass IE eine völlig andere Plugin-Architektur verwendet als Firefox oder Chrome. Die Adobe Labs arbeiten an dem Problem.

Mehr zum Thema

Firefox
Suggested Tiles

Mozilla stellt das neue Werbe-Feature Suggested Tiles für Firefox vor. Der Browser wird künftig Anzeigen auf Basis der Browser-Historie anzeigen.
Skype
Schwerer Bug

Nutzer von Skype auf Windows, Android und iOS sollten sich vor einem schweren Bug in Acht nehmen. Eine Nachricht mit einer bestimmten Zeichenkette…
Threema Logo
Sichere Whatsapp-Alternative

Die sichere Whatsapp-Alternative Threema ist für kurze Zeit auf 99 Cent reduziert. Den Download gibt es für iOS, Android und Windows Phone.
Neue Snowden-Enthüllungen offenbaren eine deutsche Beteiligung.
Nutzerdaten in Gefahr

VPN-Tools haben Sicherheitslücken. Nutzerdaten können offengelegt werden. Schuld sind neben den Entwicklern die Provider und…
Firefox
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.