Foto-App

Adobe kauft Bildbearbeitungsdienst Aviary

Adobe hat die Firma Aviary übernommen. Das Start-up bietet neben eigenen Foto-Apps vor allem Entwickler-Tools an, um Bildbearbeitung in andere Apps zu integrieren.

Aviary

© Aviary

Aviary

In einem Blog-Beitrag hat der CEO von Aviary, Tobias Peggs, die Übernahme durch Adobe bestätigt. Bei dem Kauf ging es Adobe wohl in erster Linie nicht um die Foto-Apps von Aviary für Android und iOS, die nach eigenen Angaben mehr als 100 Millionen Mal heruntergeladen wurden. Viel interessanter für Adobe dürfte die Software dahinter sein.

Aviary steht nämlich auch für ein Software Developer Kit (SDK), das App-Entwicklern ermöglicht, Bildbearbeitungs-Tools in eigene Apps zu integrieren. Adobe arbeitet selbst an einem "Creative SDK", das Entwickler in eigene Apps integrieren können. Es soll Zugang zur Creative Cloud und anderen Adobe-Diensten sowie die Unterstützung von Photoshop-Dateiformaten in Apps von Drittanbietern ermöglichen.

Mit der Unterstützung des Entwickler-Teams, das hinter Aviary steht, will Adobe die eigene Strategie vorantreiben. Die Creative Cloud soll dank der Creative SDK zur Plattform für Apps von Drittanbietern werden. In Verbindung mit der SDK von Aviary soll ein starkes Produkt für App-Entwickler entstehen, so Adobe.

Tobias Peggs versicherte, dass alle Dienste, die auf der Aviary SDK basieren, wie gewohnt weiterlaufen. Adobe habe das komplette Team von Aviary übernommen. Zu welchem Preis Adobe Aviary gekauft hat, ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema

Diese Apps machen mehr aus Ihrem Smartphone
App-Economy

Die App-Branche hat in Europa bisher rund eine Million Arbeitsplätze geschaffen. Vor allem der asiatische Markt entwickelt sich aber deutlich…
PayPal One Touch
Mobile Payment

PayPal One Touch soll schnelles und einfaches Bezahlen innerhalb von Apps ermöglichen, ohne dass man sich jedesmal erneut bei PayPal einloggen muss.
Apple will Path kaufen
Social Media

Apple plant angeblich, das soziale Netztwerk Path zu kaufen. Mit der Übernahme könnte das Unternehmen sich noch einmal im Bereich des Social…
Prss
iOS Newsstand

Apple hat das niederländische Startup Prss gekauft. Mit der von Prss entwickelten Plattform können elektronische Zeitschriften für den iOS…
PayPal kündigt Neues an
Paypal vs. Apple Pay

Paypal kündigt neue Bezahloptionen an: Die neuen Funktionen sollen die Abwicklung für Händler und Kunden vereinfachen.