Digitale Fotografie - Test & Praxis

adf Imaging Symposium 2010 - "Crossmedia - Fotografie Interaktiv"

Im Kulturzentrum Essener Zollverein fand am 24. Februar das diesjährige adf-Symposium "Crossmedia - Fotografie Interaktiv" statt. Zentrales Thema rund für 300

image.jpg

© Archiv

Im Kulturzentrum Essener Zollverein fand am 24. Februar das diesjährige adf-Symposium "Crossmedia - Fotografie Interaktiv" statt. Zentrales Thema rund für 300 professionelle Fotografinnen und Fotografen war die Frage, welche Perspektiven sich Profis im Cyberspace bieten, wie Fotografie jenseits der Printmedien aussehen muss und vor welche Herausforderungen der aktuelle, mediale Wandel professionelle Fotografen stellt.

Für Fotografen bedeutet Crossmedia die Produktion von Bildern, die sowohl im Print, als auch - in animierter Form - im Internet eingesetzt werden können. Welche Chancen und Risiken diese Entwicklung bietet, zeigten die Referenten des Symposiums aus der Praxis für die Praxis. Wer die Veranstaltung verpasst hat, kann eine Zusammenfassung online sehen. In Kürze erscheint auf fototv.net eine Sondersendung zum adf-Symposium 2010, die im Anschluss an die Ausstrahlung auch auf der adf-Homepage zu finden sein wird. www.adf.de www.fototv.net

Mehr zum Thema

ARM Prozessoren
Inoffizieller Fix

Seit April bekommen PCs mit AMD-Ryzen- oder Intel-Kaby-Lake-CPUs mit Windows 7 und 8.1 keine Windows Updates mehr. Ein Patch hebelt die Sperre auf.
Samsung 850 EVO 2 TB
SSD kaufen

Suchen Sie eine schnelle und große SSD mit 1 TB? Bei Ebay bekommen Sie die Samsung 850 EVO für 289 Euro. Der Preis liegt sonst bei rund 320 Euro.
Bundesliga im Live-Stream: So schauen Sie kostenlos zu!
Fußball

Im Live Stream sehen Sie Bayern München gegen Mainz gratis. Wir zeigen, wie Sie sich das Bundesligaspiel kostenlos online anschauen.
GTA 5 Online - Tiny Racers Update
Grand Theft Auto Online

Neues Gratis-Update für den Online-Modus von GTA 5: Mit Tiny Racers verspricht Rockstar Games rasante Rennen im Stil von Micro Machines.
Chrome Logo
Browser-Sicherheit

In Chrome und Firefox wurden mit einem Browser-Update einige kritische Sicherheitslücken geschlossen. Wir haben die Details für Sie.