Hybrid-Vakuum-Röhrenverstärker mit iPod-Dock

AddOn: Röhrenverstärker mit Hybrid-Vakuum-Technologie vorgestellt

Das Elektronikunternehmen AddOn hat am Montag einen neuen Röhrenverstärker mit iPod-Dock vorgestellt. Der "Phantom" im metallisch-silbernem Designgehäuse arbeitet mit einer Hybrid-Vakuum-Technologie und soll pro Kanal 60 Watt leisten.

AddOn Phantom

© Archiv

AddOn Phantom

Das Soundsystem soll sowohl digitale als auch analoge Signale verarbeiten können. Neben einen Anschluss für iPods von Apple besitzt es zwei analoge AUX-Eingänge, einen Lautsprecher-Ausgang, sowie einen Composite- und einen S-Video-Ausgang. Gesteuert wird das 149 x 154 x 300 Millimeter große Gerät über die mitgelieferte Fernbedienung. Laut Hersteller soll das "Phantom" alle Funktionen eines iPods beherrschen. Tonsignale vom MP3-Player werden mittels "Hybrid-Vakuum-Röhrenverstärker" vom Typ 6N1 in "vollen" Sound umgewandelt. Der Klirrfaktor soll bei unter 0,5 Prozent liegen.

Der "Phantom" von AddOn ist ab sofort zum Preis von 899 Euro im Handel erhältlich. Neugierige können den Verstärker auf der IFA 2009 am AddOn-Stand in der Halle 27 unter die Lupe nehmen.

Bildergalerie

AddOn Phantom
Galerie
TV & Video

AddOn Phantom

Mehr zum Thema

Samsung UE48JU6450
TV-Schnäppchen

Zusammen mit der Preissuchmaschine guenstiger.de haben wir das TV-Schnäppchen der Woche ermittelt: Diesmal ist der 4K-TV Samsung UE48JU6450 zu einem…
Akte X (2016): Trailer
Video
Mulder und Scully kehren zurück

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.
IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier
Video
TechNite Spezial zur Messe

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.
Loewe Unboxing Bild 7
Video
UHD-TV

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…
Metz Novum OLED
Video
OLED

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie…