Tablets im Bildungsbereich

Acer und European Schoolnet bringen Tablets in Schulen

240 Lehrer und 150 Schüler in acht europäischen Ländern wurden mit insgesamt 400 Acer Windows-Tablets ausgestattet. Die Arbeit mit den Tablets soll Lehrern und Schülern neue Pädagogik-Ansätze und Lern-Ressourcen eröffen und beispielhaft wirken.

Acer und European Schoolnet bringen Tablets in Schulen

© European Schoolnet

Acer und European Schoolnet bringen Tablets in Schulen

Das Projekt, an dem mehr als 60 Schulen aus Estland, Frankreich, Deutschland, Italien, Portugal, Spanien, der Türkei und Großbritannien hatte 240 Lehrer und 150 Schüler in acht europäischen Ländern mit insgesamt 400 Iconia Tab W500 Tablets ausgestattet. Die Arbeit mit den Tablets ermöglicht den Lehrern die Entwicklung neuer, innovativer Pädagogik-Ansätze, zum Beispiel für die Stundenvorbereitung, die Entwicklung neuer Lern-Ressourcen, die im Unterricht und auch von den Kollegen eingesetzt werden können, sowie die Beobachtung der Schüler im Umgang mit den Geräten. Eine Studie im Anschluss an das Projekt soll wichtige Kernfaktoren für die erfolgreiche Integration von Informations- und Kommunikationstechnologien an Schulen erforschen.

Acer Pilotprojekt mit European Schoolnet

© Acer

Mehr zum Thema

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…
Windows 10 auf USB-Stick
Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.
Firefox
Notfall-Patch jetzt installieren

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.
Windows 10
"Private Abhöranlage"

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.
Windows 10 auf vielen Geräten
KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.