Acer Global Press Conference in New York

Acer Iconia A1: Der iPad-Mini-Herausforderer

Mit dem Iconia A1 bringt Acer ein Android-Tablet im iPad-Mini-Format heraus. Sein 7,9-Zoll-Display stellt ebenfalls 1024 x 768 Bildpunkte dar. Allerdings soll das A1 nur 169 Euro kosten.

Acer Iconia A1

© Acet

Acer Iconia A1

Das größte Wachstum unter den Tablets haben derzeit Geräte mir Displays unter 8 Zoll. Sie sind so klein, dass man sie noch ohne Probleme mit einer Hand bedienen und auch einfach in eine Jackentasche stecken kann. Bei Apple ist das iPad Mini gerade dabei, den größeren Retina-iPads das Wasser abzugraben. Aber auch unter den Android-Geräten verkaufen sich 7-Zöller wie das Nexus 7 derzeit am besten.

Acer hat mit dem  B1 bereits ein günstiges 7-Zoll-Tablet im Handel, kommt als zusätzliches Gerät das Iconia A1 auf den Markt, das mit einem 7,9 Zoll großen IPS-Panel mit 1024 x 768 Bildpunkten an das iPad Mini erinnert, das mit demselben Formfaktor gebaut wird. Bisher gibt es solche 8-Zöller mit 4-zu-3- Screen und Android sonst nur von kleineren Anbietern wie Blaupunkt oder Onda.

Dicker und schwerer als das iPad - aber nur halb so teuer

Das neue Acer-Tablet Iconia A1 misst 209 x 146 x 11 Millimeter und bringt 410 Gramm auf die Waage. Damit ist es etwas größer, ein gutes Stück dicker und vor allem knapp 100 Gramm schwerer als das iPad Mini. Dafür kann es aber mit einem Micro-HDMI- und einem Micro-USB-Anschluss sowie einem microSD-Steckplatz aufwarten und kostet vor allem mit 169 Euro nur etwa die Hälfte des iPad Mini. Als Prozessor dient eine Quadcore-ARM-CPU von MTK mit 1,2 GHz, der Flash-Speicher ist in der Basisvariante 8 GByte groß, kann aber mittels microSD-Card erweitert werden. Zudem sind alle wichtigen Sensoren, GPS, WLAN-N und Bluetooth an Bord und neben einer Frontkamera wird eine 5-Megapixel-Kamera in der Rückseite geboten, allerdings ohne Blitz. Für 229 Euro soll eine 3G-Variante des A1 kommen.

Als Betriebssystem dient Android 4.2 "Jelly Bean", zudem hat Acer eine praktische Funktion integriert, mit der man mit einer Fünf-Finger-Geste eine vordefinierte App direkt aus dem Sleepmode heraus schnell starten kann.

Acer Iconia A1

© PC Magazin

Das in New York von Acer vorgestellte 7,9-Zoll-Tablet Iconia A1 kostet nur 169 Euro - die Hälfte eines iPad Mini.

Mehr zum Thema

Auf der CES 2013 zeigte Acer das Tablet Iconia B1 für 120 Euro.
120-Euro-Tablet

Auf der CES hat Acer sein Tablet Iconia B1 vorgestellt. Es versucht, mit günstigem Preis zu punkten und tritt gegen Nexus 7, iPad mini und Amazons…
Acer Iconia B1
Einsteigertablet

Acer bietet mit dem Iconia B1 ein handliches Einsteiger-Tablet. Das Android-Gerät eignet sich auch für die Steuerung der AV-Ausrüstung zu Hause.
Tchibo hat ein Tablet, einen All-in-One-PC und ein Windows-8-Notebook.
Tchibo-Angebote mit Tablet, PC & Notebook

Tchibo-Angebote: ab 6. August das Tablet Acer Iconia Tab B1-710, den All-in-One-PC Acer Aspire ZC-605 und das Windows 8 Touch-Notebook Acer Aspire…
Acer Aspre Switch 10
Acer Pressekonferenz in New York

Acer hat nach Ney York geladen und stellt hier ein neues mit dem Aspire Switch 10 ein günstiges 10-Zoll-Hybrid-Notebook vor, das in vier…
Bunt und mit Atom-Prozessor: Acer Iconia One 7
Acer Pressekonferenz in New York

Günstige 7-Zoll-Tablets mit Android liegen voll im Trend: Acer zeigte in New York gleich zwei neue Modelle: Das bunte One 7 mit Intel-Prozessor und…