Umstrittener Tablet-Markt

Acer droht Microsoft wegen Surface Tablet

Die Tatsache, dass Microsoft mit dem geplanten Surface Tablet den eigenen Hardware-Partnern wie Acer, Lenovo, Asus, Sony oder Dell Konkurrenz machen will, sorgte bei Acer CEO J.T. Wang in einem Interview mit der Financial Times zu Unmut.

Microsoft Surface Tablet

© microsoft

Microsoft Surface Tablet

Wie die britische Financial Times berichtete, hat Acers CEO J.T. Wang als erster Vorstand eines der großen Hardware-Partner klare Worte zu den Plänen von Microsoft gefunden, im Oktober mit Windows 8 ein eigenes Tablet namens Surface auf den Markt zu bringen.

Wang sagte der Zeitung, man habe Microsoft eindringlich gebeten sich das sehr gut zu überlegen. Microsoft müsse einsehen, dass sie im Tablet-Markt keinerlei Expertise besitzen. Ein Eintritt von Microsoft in diesen Markt habe "eine starke negative Wirkung auf das Ökosystem und andere Hersteller könnten verärgert reagieren."

Test: Design-Ultrabooks

Auch weitere hohe Angestellte bei Acer haben sich sehr negativ über Microsofts Pläne ausgelassen. So diskutierte der President PC Global Operations, Campbell Kan, nach Bekanntwerden der Pläne für das Surface Tablet ein Ende der Zusammenarbeit mit Microsoft. Ein solcher Schritt würde bedeuten, dass Acer keine Microsoft-Produkte mehr auf seinen PCs und Notebooks anbieten würde.

Microsoft hat die Risiken dieses Schritts in den Tablet-Markt bereits im Juni 2012 in einem Pflichtbericht an die Börsenaufsicht selbst so beschrieben: "Die Surface-Tablets werden mit Produkten von unseren OEM-Partnern konkurrieren, was deren Engagement für unsere Plattform beeinträchtigen könnte" Weiter heißt es, man wolle jedoch einen Markt anstreben, in dem jeder Partner verschiedenste Lösungen anbieten könne.

Microsoft CEO Steve Ballmer sagte zur Stoßrichtung der hauseigenen Tablet-Reihe in einem Interview mit der Zeitschrift Computer Reseller News wörtlich: "Wir wollen völlig klarstellen, dass wir Apple kein Feld freiwillig überlassen werden."

Mehr zum Thema

10,1-Zoll-Tablets mit Android 4.0.3
Neue Bitkom-Umfrage

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom) hat die Ergebnisse einer neuen Umfrage veröffentlicht.…
Asus VivoTab RT - Tablet mit Windows RT. Die Nachfrage nach Touch-Geräten steigt angeblich.
Unerwartet hohe Nachfrage

Die Nachfrage nach Windows-PCs mit Touchscreens ist höher als erwartet. Das führt zu Lieferschwierigkeiten. Gleichzeitig ist das Interesse an…
Es gibt Prognosen zu möglichen Verkaufszahlen der Apple-Tablets iPad mini (im Bild) und iPad 4.
Verkaufszahlen-Prognose

Am 2. November 2012 erschienen zeitgleich iPad mini und iPad 4. Ein Bericht von DigiTimes zu den Verkaufszahlen legt nahe, dass das 7,9-Zoll-Tablet…
Tablets überholen PCs: Das IDC stellt neue Prognosen für den IT-Markt vor.
iPad 4, Nexus 7, Galaxy & Co.

Das IDC erwartet ein Tablet-Wachstum von 60 Prozent im Jahr. iPad, Nexus, Galaxy Tab & Co. sollen Laptops noch 2013 und den gesamten PC-Markt ab 2015…
Microsoft steht vor Neubeginn
Windows, Surface, Xbox One & Co.

Microsoft will sich neu organisieren: Aufgrund des Wandels im Computermarkt will der Software-Riese seine Konzernstrukturen ändern und neu…