Acer Pressekonferenz in New York

Acer Aspire Switch 10: Günstiges 10-Zoll-Tablet mit Magnet-Keyboard

Acer hat nach Ney York geladen und stellt hier ein neues mit dem Aspire Switch 10 ein günstiges 10-Zoll-Hybrid-Notebook vor, das in vier verschiedenen Modi benutzt werden kann.

Acer Aspre Switch 10

© Acer

2-in-1-Notebook ab 349 Euro: Acer Aspire Switch 10.

Acer hat es zuletzt ziemlich gebeutelt. Nun will der Acer-Chef Jason Chen, CEO seit Januar 2014, den Turnaround schaffen. Dabei besinnt sich Acer wieder auf alte Stärken: Attraktive Geräte, die zu einemgünstigen Preis verkauft werden. Die interessanteste Neuvorstellung ist dabei das Aspire Switch 10 mit 10-Zoll-Display für nur 349 Euro. Es gehört zur wachsenden Kategorie der 2-in-1-Geräte, ist also ein 10,1-Zoll-Tablet mit Windows 8.1, das sich mit einem Tastaturdock in ein kleines Notebook verwandeln kann. Die Verbindung zwischen Tablet und Tastatur erfolgt magnetisch und ist symmetrisch, der Magnet ist stark genug. Das Tablet kann also in zwei Richtungen aufgesteckt werden, das macht vier verschiedene Einsatzmodi möglich: Einen Notebook-Modus, eine Pad-Modus mit dem Keyboard unter dem Tablet, einen Display-Modus, etwa für Videos oder Präsentationen und einen platzsparenden Tent-Modus.

In dem 590 Gramm leichten Tablet mit Alu-Rückseite steckt als Prozessor ein Intel Atom Z3745 mit vier Cores und 1,86 GHz Taktfrequenz. Der Bay-Trail-T-Prozessor ist relativ schnell, verfügt über eine integrierte Grafik, die auch mit flotten ARM-Prozessoren gut mithalten kann und eine gute Akkulaufzeit. Acer verspricht für das Switch 10 immerhin bis zu acht Stunden. Der zwei GByte große Hauptspeicher ist für Windows 8 ausreichend, als Massenspeicher werden 32 oder 64 GByte eMMC-Flash geboten. Das Touch-Display sah mit seinem IPS-Panel auf den ersten Blick sehr gut aus, die Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten ist dem Preis angemessen. Es spiegelt zudem nicht so stark und sollte daher auch im Sonnenlicht noch eine ordentliche Bildqualität bringen. Das ließ sich im dunstigen New York leider nicht überprüfen.

Mit Keyboard bringt  das Switch 10 immer noch leichte 1,17 kg auf die Waage, es enthält einen zusätzlichen USB-Port mit normaler Größe, das Tablet bietet einen Micro-USB-Port, eine Micro-HDMI-Buchse und einen Micro-SD-Card-Einschub. Auch das Keyboard und das Touchpad hinterließen beim ersten Ausprobieren einen guten Eindruck. Optional gibt es das Switch 10 auch mit einem Keyboard-Dock, in dem eine 500-GByte-HDD steckt, es wiegt dann 1,2 kg.

Im Vergleich zum direkten Konkurrenten Asus Transformer T100, er kostet mit 64 GByte Flash 379 Euro, gefällt beim Acer Aspire Switch 10 das Alu-Gehäuse und vor allem die flexibleren Einsatzmöglichkeiten durch die magnetische Befestigung des Tastatur-Docks. Als Verkaufsstart in Deutschland ist laut Acer der 5. Mai geplant.

Acer zeigt in New York das neue 2-in-1-Notebook Aspire Switch 10

© PC Magazin

Acer zeigt in New York das neue 2-in-1-Notebook Aspire Switch 10
Das Acer Aspire Switch 10 kann mit seinem magnetischen Keyboard-Dock in vier Modi verwendet werden

© Acer

Das Acer Aspire Switch 10 kann mit seinem magnetischen Keyboard-Dock in vier Modi verwendet werden

Mehr zum Thema

Auf der CES 2013 zeigte Acer das Tablet Iconia B1 für 120 Euro.
120-Euro-Tablet

Auf der CES hat Acer sein Tablet Iconia B1 vorgestellt. Es versucht, mit günstigem Preis zu punkten und tritt gegen Nexus 7, iPad mini und Amazons…
Acer Iconia B1
Einsteigertablet

Acer bietet mit dem Iconia B1 ein handliches Einsteiger-Tablet. Das Android-Gerät eignet sich auch für die Steuerung der AV-Ausrüstung zu Hause.
Acer Iconia A1
Acer Global Press Conference in New York

Mit dem Iconia A1 bringt Acer ein Android-Tablet im iPad-Mini-Format heraus. Sein 7,9-Zoll-Display stellt ebenfalls 1024 x 768 Bildpunkte dar.…
Tchibo hat ein Tablet, einen All-in-One-PC und ein Windows-8-Notebook.
Tchibo-Angebote mit Tablet, PC & Notebook

Tchibo-Angebote: ab 6. August das Tablet Acer Iconia Tab B1-710, den All-in-One-PC Acer Aspire ZC-605 und das Windows 8 Touch-Notebook Acer Aspire…
Bunt und mit Atom-Prozessor: Acer Iconia One 7
Acer Pressekonferenz in New York

Günstige 7-Zoll-Tablets mit Android liegen voll im Trend: Acer zeigte in New York gleich zwei neue Modelle: Das bunte One 7 mit Intel-Prozessor und…