Studie zum Thema Datenverlust veröffentlicht

Größter Datenverlust durch defekte Festplatten

Für 72 Prozent aller Datenverluste ist der HDD-Crash verantwortlich. SSDs machen deutlich weniger Probleme. Dies zeigt eine internationale Studie des Datenrettungsunternehmens Kroll Ontrack.

Datenverlust durch HDD-Crash

© Kroll Ontrack

Umfrage - Datenverlust und die Ursachen

Eine Studie von Kroll Ontrack macht den Festplatten-Crash mit 72 Prozent als häufigste Ursache für den Datenverlust verantwortlich. Gerade mal 15 Prozent sind auf SSDs (Solid-State-Drive) zurückzuführen und nur 13 Prozent auf RAID (Redundant Array of Independent Disks) bzw. virtuelle Dienste. Damit ist klar, jeder Speichertyp ist empfänglich für Datenpannen, unabhängig davon, ob sie von Unternehmen (71 Prozent) oder Privatnutzern (72 Prozent) eingesetzt werden.

Die Studie zeigt ebenfalls, dass die Hauptursache technische Probleme sind (66 Prozent). Menschliches Versagen ist lediglich in 14 Prozent der Fälle dafür verantwortlich. Und nur 6 Prozent machen Software-Fehler aus. An der Studie nahmen 1.066 Teilnehmer aus zehn Ländern in Nordamerika, Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum teil.

Jeder Datenspeicher kann laut dem Experten Holger Engelland Schaden erleiden. Es ist nur eine Frage der Zeit. Regelmäßige Defragmentierung, Überprüfung der Kapazität, Backups und Antiviren- bzw. Monitoring-Software sind daher unerlässlich.

Mehr zum Thema

Datenschutz-Anforderungen an Apps
Entwicklung mobiler Apps

App-Anbieter müssen bei der Entwicklung von Apps auch den Datenschutz beachten. Der Düsseldorfer Kreis gibt Tipps auf Basis des Datenschutzrechts.
Syspectr
Systemverwaltung

Mit der Web-Anwendung Syspectr behalten Sie die Windows-Systeme im Unternehmen im Griff. Wir haben die Software im Test.
Office 2013 Logo
Office 16 Release

Der Release für Office 16 verschiebt sich angeblich. Microsoft will die Nachfolger für Office 2013 und Office 365 im zweiten Halbjahr 2015…
Darknet Hacker-Angriff auf Geschäftsleute
Darkhotel-Spionage

Die Spionagekampagne Darkhotel greift gezielt Führungskräfte auf Geschäftsreise an und spioniert sie über Hotel-Netzwerke aus.
Mailbox.org-Logo
Business-Alternative für Office 365 & Google Apps

Mailbox.org will eine sichere Alternative für Office 365 und Google Apps sein. Hauptargument: E-Mails und ein Cloud-basiertes Office auf Servern in…