CAD-Software

2D- und 3D-Konstruktionen mit CAD Draw 9

Professionell technische Zeichnungen und dreidimensionale Modelle lassen sich mit der neuen Version von CAD Draw 9 erstellen. Die Software richtet sich vor allem an Einsteiger und Studenten.

CAD DRAW 9

© USM

CAD DRAW 9

Mit dem ausführlichen Handbuch sowie zahlreichen Praxisbeispielen ist CAD Draw 9 ein kostengünstiges Zeichenwerkzeug mit zahlreichen Möglichkeiten. Häuser und Möbel skizzieren, Computernetzwerke planen, Bauteile und technische Anlagen entwerfen - Zeichnungsvorlagen, Hilfskonstruktionen sowie die neue Bibliothek "Innenarchitektur" sollen eine schnelle, einfache und präzise Realisierung der geplanten Projekte ermöglichen. Mit bis zu 2.000 Ebenen und 1.000 Stiften pro Zeichnung, zahlreichen Bearbeitungsmöglichkeiten und neuen, zusätzlichen 3D-Funktionen soll sich die Software auch für die Umsetzung komplexer Projekte eignen. Neue Features sind z. B. die verbesserte Texteingabe sowie ausführliche Live-Informationen bei der Objektauswahl.

CAD DRAW 9 ist bei USM erhältlich, läuft unter Windows XP,Vista,7 und kostet 29,95 Euro.

Mehr zum Thema

Filme archivieren: Symbolbild
Vorsicht vor FLV-Videos

Der VLC Player hat seit über zwei Monaten Sicherheitslücken, durch die Angreifer via Flash- oder MPEG-Videos Schadcode ausführen können.
Google TV-Stick Chromecast
Chromecast für VLC

Der VLC Player 3.0 soll Chromecast-Support mitbringen. Dies geht aus Patch-Notes eines anscheinend großen Updates für den Media Player hervor.
Screenshot: Leawo Blu-Ray-Player
PowerDVD-Alternative gratis

Der Software-Hersteller Leawo bietet seinen Blu-Ray Player ab sofort kostenlos an. Zuvor wurde die Software für 60 US-Dollar vertrieben.
VLC Player: Logo auf orangenem Grund
VLC-Update als Download

Der VLC Media Player 2.2.0 steht als Download bereit. Das Update bietet viele neue Funktionen wie das Rotieren von Handy-Videos und einen verbesserten…
Kodi-Logo XBMC
Wegen Förderung von Piraterie

Die beliebte Media-Player-App Kodi (XBMC) gibt es nicht mehr im App-Store von Amazon. Der Grund: Förderung von Piraterie.