Diebstahl

128 Dreambox-Receiver DM8000 HD PVR gestohlen

Ein gezielter Blick auf ebay könnte das ein oder andere vermeintlich günstige Schnäppchen für Heimkino-Freunde an den Tag bringen. Denn wie der Receiver-Hersteller Dream Multimedia am Mittwoch bekannt gab, wurden ihm insgesamt 128 Dreamboxen des Typs DM8000 HD PVR entwendet.

Fokus HDTV-Empfänger

© Dream Multimedia

Dream Multimedia

Dream Multimedia schaltete bereits die Ermittler ein und geht davon aus, dass die Set-Top-Boxen bald deutlich unter dem realen Marktpreis von Hehlern gehandelt werden. Das vermeintliche Top-Angebot könnte sich allerdings schnell als immens teuer erweisen. Denn sollte die Polizei die Ware beim Käufer sicherstellen, muss dieser seine neue Dreambox nicht nur zurückgeben sondern kann sich auch noch auf eine Strafanzeige wegen billigender Hehlerei gefasst machen.

Wer bei einem günstigen Angebot einer Dreambox DM8000 HD PVR sicher gehen möchte, dass das Gerät keine dunkle Vergangenheit durchlebte, der sollte vorher die Seriennummer überprüfen. Möglich ist dies auf der von Dream Multimedia eingerichteten Seite.

Mehr zum Thema

Pollin: Fahrrad- und Wandernavi Teasi One
Sonderangebote

Mit seinem Fahrrad- und Wandernavi Teasi One liegt Pollin deutlich unter den Angeboten der Mitbewerber. Wir stellen alle aktuellen Angebote vor.
Oehlbach Digital Flat 2.5
Design-Antenne

Oehlbach ist eher für seine hochwertigen Audio- und Videokabel bekannt. Nun kommen zwei Design-Zimmerantennen für DVB-T-Empfang und Analog-Radio ins…
Technisat DigiCorder ISIO C
Kabelreceiver

Multimediale Kabel-TV-Empfänger fristen noch ein Nischendasein. Mit einem Update bringt Technisat seine Isio-Modelle nun auf den aktuellen…
EyeTV Mobile an iPhone 5
Mobiles Fernsehen

Elgato bringt seinen DVB-T-Stick EyeTV Mobile in einer neuen Version mit Lightning Connector auf den Markt. Damit wird mobiles Fernsehen auch auf…
Tivizen Nano HD Hybrid
Tivizen Nano HD Hybrid

Der Tivizen Nano HD Hybrid von icube ermöglicht drahtlosen TV-Empfang im ganzen Haus auf dem Tablet oder Smartphone. Neu sind HD-Sender per DVB-C.