Video-Editor

VirtualDub

VirtualDub ist eine kostenlose Software zum TV-Capturing und kann Videodateien bearbeiten. Hier die aktuelle Version zum Download.

VirtualDub

© Archiv

VirtualDub

Mit VirtualDub lassen sich Videoparameter wie Helligkeit und Kontrast beliebig anpassen. Über einen Audioregler lässt sich die Qualität des Audiopegels steuern und bildsynchron ins MP3-Format übernehmen.

Als Alleskönner unter den Video-Tools ermöglicht VirtualDub das Aufzeichnen und Bearbeiten von Videomaterial aller Art. VirtualDub beherrscht Echtzeit-Videocapturing, das Öffnen von Videoformaten wie Motion-JPEG, MPEG-1 Video, Layer 1 und 3 Audio, MPEG-4 oder AVI und das Konvertieren von MPEG nach AVI einschließlich Audio-Tracks.

VirtualDub verarbeitet die enormen Datenmengen äußerst schnell und geht auch bei großen Videos flott zu Werke. Über einen Audioregler lässt sich die Qualität des Audiopegels mit VirtualDub verbessern. Die Bearbeitung von Bild und Ton kann in VirtualDub getrennt erfolgen, sodass beispielsweise Optimierungen an der Audiowiedergabequalität des Films möglich sind, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen. Das Resultat aller Änderungen wird unmittelbar angezeigt, sodass eine sofortige Beurteilung der Ergebnisse möglich ist.

Aufgrund der enormen Fülle an Einstellmöglichkeiten ist die Bedienung von VirtualDub nicht ganz trivial und erfordert eine gewisse Einarbeitung. Wer sich mit VirtualDub vertraut gemacht hat, weiß auch die ausgefeilten Tastatur- und Mauskürzel für effizientes Arbeiten zu schätzen. VirtualDub ist auch besonders gut als digitaler Videorekorder zum Aufzeichnen des Fernsehprogramms über eine TV-Karte geeignet.

Lesetipp

Starter-Kit: Die wichtigsten Windows-Tools im Download-Paket
Gratis-Download-Sammlung

Vom Sicherheits-Tool bis zur Office-Software: Diese kostenlosen Programme gehören als Grundausstattung auf jeden neuen Windows-PC.

Bei der Aufnahme kommt VirtualDub selbst mit krummen Auflösungen wie 352 x 480 Pixel klar, die der Treiber der TV-Karte selbst gar nicht anbietet. Zur Kompression des aufgezeichneten Videomaterials können alle auf dem PC installierten Audio- und Videocodecs als Echtzeitkomprimierung genutzt werden. Beim Capturing sind bis zu 70 000 Frames in einem einzigen Durchgang möglich. Der Audio-Input kann mit dem Audio-Meter gesteuert werden (Lautstärke, Oszilloskop, Spectrum Analyzer, Line-In Slider).

Damit beim Schneiden des Videos mit VirtualDub keine Neuberechnung von Film und Ton erfolgt, stellen Sie im Menü “Video” und im Menü “Audio” jeweils die Option “Direct stream copy” ein. Per Video-Histogramm lassen sich Helligkeit und Kontrast verändern. Mit Filtern ist es möglich, Änderungen an der gesamten Videospur vorzunehmen. Dazu zählen beispielsweise Skalieren, Drehen, Beschneiden, Synchronisieren und Schärfen.

Mehr zum Thema

Mp3DirectCut
Schnittprogramm

Mp3DirectCut ist ein kostenloses Schnittprogramm, mit dem Sie Aufnahmen im MP3-Format zurechtschneiden.
Magix Video deluxe
Video-Editoren

Mit Video deluxe verwandeln Sie Ihre Videoerlebnisse mit wenigen Klicks in begeisternde Spielfilme. Die Software macht die Videobearbeitung jetzt noch…
Avidemux
Video-Editor

Die kostenlose Videoschnitt-Software Avidemux bietet Einsteigern die Möglichkeit, Filme zu schneiden und mit mehreren Tonspuren zu veresehen.
VideoSpin
Video-Editor

VideoSpin von Pinnacle ist eine kostenlose Videoschnitt-Software. Hier finden Sie die aktuelle Version zum Gratis-Download.
Windows Movie Maker
Video-Editor

Mit dem Windows Movie Maker bietet Microsoft eine kostenlose Videoschnittsoftware an, die einsteigerfreundlich viele Möglichkeiten bietet.