E-Mail-Client

Thunderbird

Thunderbird ist ein schlanker Open-Source-Mail-Client, der gängige Standard- und eine ganze Menge Komfortfunktionen für den perfekten E-Mail-Verkehr bietet. Die Installation des Programms übernimmt ein Assistent, der Sie nach dem ersten Start zum Anlegen eines neuen Mail-Kontos auffordert.

Thunderbird

© Archiv

Thunderbird

Mozilla Thunderbird als Download: Thunderbird ist ein schlanker Open-Source-Mail-Client, der gängige Standard- und eine ganze Menge Komfortfunktionen für den perfekten E-Mail-Verkehr bietet.

Der Open-Source-Mail-Client Thunderbird, wurde ursprünglich als Modul für den Mozilla-Browser entwickelt und ist dort in optisch modifizierter Form weiterhin integriert. Für Umsteiger von Microsoft Outlook Express dürften die sehr guten Import-Funktionen von Thunderbird von Interesse sein. Damit lassen sich alle Adressen und Nachrichten in wenigen Schritten vollständig übernehmen.

Die Installation von Thunderbird übernimmt ein Assistent, der Sie nach dem ersten Start zum Anlegen eines neuen Mail-Kontos auffordert. Alle wichtigen Funktionen in Thunderbird sind über Buttons in der Symbolleiste schnell zugänglich. Die Bedienerführung von Thunderbird ist klar strukturiert, und kann mithilfe von Themes oder Designvorlagen nach individuellen Wünschen angepasst werden.

Ratgeber: Grundausrüstung für Windows

Praktisch ist die Schnellsuche von Thunderbird, mit der sich das aktuelle Postfach nach Titel oder Absender durchsuchen lässt. Nachrichten können in Threads angezeigt werden. Hierbei werden dann alle gesendeten und empfangenen Mails mit direktem Bezug automatisch in einer Ansicht gruppiert.

Thunderbird integriert einen anpassbaren Spam-Filter, der auch lernfähig ist. Thunderbird kann viele Spam-Mails erkennen. Sollte eine Nachricht nicht als Spam identifiziert werden, fügen Sie diese über den Junk-Button der Liste hinzu. Schutz vor Spammern wird auch dadurch erreicht, dass das Laden von entfernten Bildern verhindert wird.

Thunderbird schützt Sie auch vor Phishing. Sie erhalten eine Information bei derartigen Nachrichten, dass ein vermutlicher Phishing-Versuch vorliegt. Ebenfalls warnt Sie Thunderbird beim Klicken auf einen Link innerhalb der Nachricht, dass Sie zu einer anderen Webseite als die angegebene URL geführt werden.

Thunderbird bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, Ihre Ordner zu organisieren und anzuzeigen. Entweder über Favoriten-Ordner, zuletzt besuchte Ordner oder Ordner mit ungelesenen Nachrichten. Sie können RSS- und Newsgruppen-Ordner hinzufügen, um immer aktuelle Informationen zu Neuigkeiten und Ihren Interessen zu erhalten.

Ratgeber: 80 clevere Freeware-Tools

Thunderbird erlaubt es Ihnen auch, den Bereich der Nachrichtenvorschau zu vergrößern, indem Sie statt der klassischen Konten-/Ordnerliste auf der linken Seite das aufklappbare Ordner-Menü in der Funktionen-Symbolleiste einblenden lassen.

Mit Thunderbird können Sie Ihre Nachrichten mit Schlagwörtern versehen. Wenn notwendig, erstellen Sie nach Bedarf einfach eigene Schlagwörter. Schlagwörter können auch mit virtuellen Ordnern oder den Ansicht-Einstellungen kombiniert werden, um die Organisation Ihrer Nachrichten zu vereinfachen.

Mehr zum Thema

Opera
Browser

Opera ist eine schneller, auf Webkit basierender Webbrowser, der moderne Webtechnologien wie HTML-5 und CSS3 unterstützt und mit Funktionen wie…
Firefox Portable
Browser

Wer häufig an verschiedenen Rechnern arbeitet, sollte seinen Browser mitnehmen können. John Haller hat den auf Mozilla basierenden Firefox-Browser…
Noscript
Browser

Mit der kostenlosen Firefox-Erweiterung Noscript sperren Sie zunächst alle aktiven Inhalte wie Javascript, Java und Flash. Der auf einer…
Google Chrome Portable
Browser

Schneller surfen - das ist die Devise von Googles Gratis-Browser Chrome. Bei Google Chrome handelt es sich um einen schnellen und vielseitigen…