Dateimanager

Multi Commander

Das an den klassischen Norton Commander angelehnte Dateiverwaltungs-Tool mit zwei eigenständigen Verzeichnisfenstern glänzt mit einer zeitgemäßen Ausstattung: ZIP-Funktion mit automatischer Auspackroutine, variable Dateisortierung, FTP- und Registry-Browser, Viewer-Module, Zugriffsrechteanpassung, Ordnervergleich, Filter sowie 64-Bit-Modus.

Multi Commander

© Archiv

Multi Commander

Fast alle Aufgaben lassen sich im Hintergrund durchführen, was bei umfangreichen Dateiaktionen Zeit spart. Über eine Scripting-Engine kann man wiederkehrende Arbeitsschritte automatisieren. Beim Blättern durch die Ordnerhierarchie puffert Multi Commander alle Dateilisten in einem Cache und beschleunigt dadurch die Darstellung bereits geladener Verzeichnisinhalte. Hervorzuheben sind auch die Anpassungsmöglichkeiten und die Einbindung von Plug-ins.

Mehr zum Thema

SpeedCommander
Dateimanager

Im Umgang mit Dateien und Verzeichnissen leistet der Profi-Dateimanager SpeedCommander gute Dienste. In einer Zweifenster-Ansicht bietet…
FreeCommander Download
Dateimanager

Der kostenlose Dateimanager FreeCommander bietet eine bessere Benutzeroberfläche als der Standard-Windows-Manager. Hier zum Download.
FreeCommander
Dateimanager

Im Umgang mit Dateien und Verzeichnissen leistet der kostenlose Dateimanager FreeCommander Portable gute Dienste. In einer Zweifenster-Ansicht bietet…
Q-Dir - Vier Explorer-Fenster auf einmal
Dateimanager

Man kann dem Windows-Explorer viel nachsagen, doch nicht, dass man die Software mit einem guten Tool wie Q-Dir Portable nicht gehörig verbessern…
i-FunBox
Apple-Dateimanager

Als Universal-Dateimanager für den iPod Touch und das iPhone agiert der kostenlose iFunBox umfangreich. Wir haben für Sie den kostenlosen Download.