Login per Gesichtserkennung

Luxand Blink

Dank Luxand Blink gehören unkomfortable Logins per Kennwort der Vergangenheit an. Unter Windows Vista und 7 können Sie sich künftig einloggen, in dem Sie Ihr Gesicht vor die Webcam halten. Letztere ist dazu natürlich unverzichtbar, doch in den meisten Notebooks ohnehin ab Werk verbaut.

Luxand Blink

© Luxand

Luxand Blink

Dank Luxand Blink gehören unkomfortable Logins per Kennwort der Vergangenheit an. Unter Windows Vista und 7 können Sie sich künftig einloggen, in dem Sie Ihr Gesicht vor die Webcam halten. Letztere ist  dazu natürlich unverzichtbar, doch in den meisten Notebooks ohnehin ab Werk verbaut.

Von dieser Art Programm gibt es zwar einige und manche sind sogar vom Hersteller des PCs vorinstalliert. Doch Luxand Blink verdient besondere Erwähnung, weil es auch trotz wechselnder Lichtverhältnisse, geänderten Frisuren oder geschminkten Lippen noch zuverlässig funktioniert.  Außerdem gibt es seit kurzem auch eine 64-Bit-Version der Software, so dass Nutzer aller Versionen von Vista bzw. 7 in den Genuss der Gesichtserkennung kommen.

Luxand Blink ist mit wenigen Mausklicks installiert. Anschließend startet das englischsprachige Programm automatisch einen Setup-Assistent, der Sie durch die Konfiguration der Kamera führt und dem Computer beibringt, wie Sie aussehen. Sie müssen hier lediglich auf drei Dinge achten:

  1. Klicken Sie vor "Face authentication is disabled" (Gesichtserkennung ist deaktiviert) auf "Enable" (einschalten).
  2. Klicken Sie auf "Remember" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um dem Computer Ihr Gesicht zu zeigen. Während die Kamera Ihr Bild zeigt, sollten Sie den Kopf langsam nach links und rechts drehen. So erhöhen Sie die Erkennungsgenauigkeit.
  3. Am unteren Rand des Programmfensters gibt es die Optionen "High Security" (Hohe Sicherheit) und "High Convenience" (Hoher Komfort). Prinzipiell ist die erhöhte Sicherheit vorzuziehen, doch sie muss von Hand aktiviert werden.

Wenn alles richtig eingerichtet ist, dann starten Sie Ihren Computer neu. Bei der nächsten Anmeldung können Sie sich durch einen tiefen Blick in die Webcam anmelden. Für Notfälle gibt es aber weiterhin eine Möglichkeit, sich mittels des (hoffentlich noch bekannten) Kennwortes einzuloggen. 

Mehr zum Thema

VLC Media Player
Media Player

Der VLC Player ist ein kostenloser Open-Source-Media-Player, der nahezu alle Audio- und Video-Dateien wiedergibt. Hier geht's zum Gratis-Download…
Gimp Bildbearbeitung
Bildbearbeitung

Die Open-Source-Alternative zu Photoshop: Das Bildbearbeitungsprogramm GIMP ist hier als Gratis-Download erhältlich.
Adobe Acrobat Reader Download PDF-Reader
PDF-Reader

Adobe Acrobat Reader DC ist der wohl bekannteste PDF-Reader. Hier geht's zum kostenlosen Download.
LibreOffice
Download

LibreOffice ist eine kostenlose Office-Suite auf Basis von Open Office. Hier finden Sie den Download der Open-Source-Software.
TubeMate Downloader
Video-Downloader

Hier zum Download des TubeMate Downloader, der YouTube-Videos aufs Handy herunterlädt. So können Sie Ihre Lieblingsvideos immer ansehen.