CoffeeCup Free FTP

Wer eine einfache, kostenlose FTP-Software möchte, erhält mit CoffeeCup Free FTP einen Client, der alle wichtigen FTP-Funktionen in einer übersichtlichen Oberfläche vereint. Mit CoffeeCup Free FTP kopieren Sie bequem Dateien und Verzeichnisse zwischen lokalem PC und entfernten Server. Dabei hält die kostenlose Software alle für den alltäglichen Gebrauch nötigen Funktionen bereit, verzichtet aber bewusst auf überflüssige Extras.

Einmal eingerichtete Verbindungen speichern Sie in Profilen mit allen wichtigen Informationen und verbinden den Computer auf Knopfdruck mit dem Server. Zu den in Profilen berücksichtigten Eigenschaften gehören etwa Zugangsdaten, Zielverzeichnis und Transfermodus. Bei letzterem haben Sie beispielsweise die Wahl zwischen der Übertragen im Binary- oder ASCII-Modus. Sind Sie unsicher, wählt der Auto-Modus die passende Übertragungsart für Ihre Dateien.

Die Oberfläche von CoffeeCup Free FTP ist sauber strukturiert und in drei Bereiche unterteilt. Die beiden oberen Fenster zeigen nebeneinander die Dateien und Verzeichnisse auf dem heimischen PC sowie dem verbundenen FTP-Server an. Im unteren Fenster werden die Dateien mit Statusinformationen und Details zur Übertragung eingeblendet. Um einen Up- oder Download zu starten, markieren Sie im jeweiligen Fenster die zu übertragenden Dateien und klicken entsprechend auf die Schaltflächen "Upload" oder "Download". Alternativ und einfacher geht das auch per Drag & Drop, indem Sie mit der Maus die Dateien oder Ordner in das gegenüberliegende Fenster ziehen.

CoffeeCup Free FTP

© CoffeeCup

CoffeeCup Free FTP

Wer eine einfache, kostenlose FTP-Software möchte, erhält mit CoffeeCup Free FTP einen Client, der alle wichtigen FTP-Funktionen in einer übersichtlichen Oberfläche vereint.

Mit CoffeeCup Free FTP kopieren Sie bequem Dateien und Verzeichnisse zwischen lokalem PC und entfernten Server. Dabei hält die kostenlose Software alle für den alltäglichen Gebrauch nötigen Funktionen bereit, verzichtet aber bewusst auf überflüssige Extras.

Einmal eingerichtete Verbindungen speichern Sie in Profilen mit allen wichtigen Informationen und verbinden den Computer auf Knopfdruck mit dem Server. Zu den in Profilen berücksichtigten Eigenschaften gehören etwa Zugangsdaten, Zielverzeichnis und Transfermodus. Bei letzterem haben Sie beispielsweise die Wahl zwischen der Übertragen im Binary- oder ASCII-Modus. Sind Sie unsicher, wählt der Auto-Modus die passende Übertragungsart für Ihre Dateien.

Die Oberfläche von CoffeeCup Free FTP ist sauber strukturiert und in drei Bereiche unterteilt. Die beiden oberen Fenster zeigen nebeneinander die Dateien und Verzeichnisse auf dem heimischen PC sowie dem verbundenen FTP-Server an. Im unteren Fenster werden die Dateien mit Statusinformationen und Details zur Übertragung eingeblendet. Um einen Up- oder Download zu starten, markieren Sie im jeweiligen Fenster die zu übertragenden Dateien und klicken entsprechend auf die Schaltflächen "Upload" oder "Download". Alternativ und einfacher geht das auch per Drag & Drop, indem Sie mit der Maus die Dateien oder Ordner in das gegenüberliegende Fenster ziehen.

Mehr zum Thema

Kaspersky Internet Security
Anti Virus Virenscanner

Kaspersky Anti-Virus schützt vor Viren, Spyware und Malware. Hier zum Download des Kaspersky Anti-Virus-Virenscanner aus Deutsch als Trial.
CCleaner Portable Download Piriform Reinigungs-Tool Registry-Cleaner
Reinigungs-Tool Download

Der CCleaner - hier kostenlos zum Download - deinstalliert überflüssigen Datenmüll und säubert die Windows-Festplatte.
Kaspersky Internet Security
Sicherheitspakete

Kaspersky Internet Security schützt Ihren PC vor Viren aus dem Internet. Das Paket inklusive Firewall finden Sie hier zum kostenlosen Trial-Download.
Thunderbird
E-Mail-Client

Mozilla Thunderbird bietet viele Komfortfunktionen für den E-Mail-Verkehr. Nach dem Download werden Sie aufgefordert ein neues Konto anzulegen.
Adblock Plus
Werbeblocker für Firefox

Die Werbeeinblendungen auf vielen Websites beendet der kostenlose Adblocker und Firefox-Erweiterung AdBlock Plus. Hier gehts zum Download.