Menü

Reinigung
CCleaner

Version:
4.17.4808
Sprache:
Deutsch
Lizenz:
Freeware
Dateigröße:
4,7 MB
Hersteller:

CCleaner zum Download: Ohne Zutun des Anwenders sammeln Windows und Anwendungen jede Menge Datenmüll an, den Sie von Hand nur mit Mühe wieder loswerden. CCleaner unterstützt Sie beim Entschlacken und beseitigt Dateischrott mit wenigen Mausklicks in einem Rutsch von der Festplatte.

Anwendungen hinterlassen Müll-Bytes an den verschiedensten Stellen. Da gibt es Programme, die Sie nur einmal im Monat benötigen, aber jedes Mal mit Windows mitstarten. Manche Programme lassen sich nicht richtig deinstallieren und hinterlassen überflüssige Dateien und Ordner auf der Festplatte. Wenn Sie Pech haben, starten die Artefakte noch Prozesse, die Windows langsamer machen, aber keine andere Anwendung benötigt. Einträge im Programm-Menü des Start-Menüs und nicht aufrufbare Programmnamen im Installationsordner erschweren die Übersicht von Windows. Verwaiste Verknüpfungen bleiben auf dem Desktop zurück.

Ratgeber: Software-Grundausstattung für jeden PC

CCleaner (Crap Cleaner) entfernt vor allem unbenutzte und temporäre Dateien sowie nicht oder nicht mehr benötigte Einstellungen. Es kann den Verlauf der besuchten Web-Seiten bei Browsern wie Internet Explorer, Mozilla Firefox oder Opera entfernen, genauso wie diverse andere Verläufe (zuletzt benutzte Dateien, eingegebene Suchbegriffe in der Windows-Suche usw.). Außerdem löscht CCleaner auf Wunsch Registry-Einträge, die nach der Deinstallation von Programmen übrig bleiben und entfernt sensible Daten mithilfe verschiedener Löschverfahren (1-35 Mal überschreiben) unwiderruflich von der Festplatte. Durch diese Maßnahmen soll das System beschleunigt und die Privatsphäre des Nutzers geschützt werden. Für einen kompletten Durchlauf benötigt CCleaner üblicherweise nur wenige Sekunden.

Ratgeber: 80 clevere Freeware-Tools

Nach dem Start von CCleaner klicken Sie links auf "Cleaner" und wählen dann auf den Registerkarten "Windows" und "Anwendungen" aus, nach welchen Dateien CCleaner den Rechner durchsuchen soll. Den Suchvorgang starten Sie anschließend mit einem Klick auf "Analysieren". Endgültig gelöscht werden die dabei gefundenen Dateien sobald Sie rechts unten auf "Starte CCleaner" klicken. Nach Abschluss der Arbeit zeigt CCleaner in der oberen rechten Ecke den frei gewordenen Speicherplatz an. Nach demselben Prinzip befreit CCleaner im Abschnitt "Registry" auch die Windows-Registrierungsdatenbank von möglichen Fehlern. Auf jeden Fall sollten Sie die Änderungen an der Registry sichern, um Sie bei Bedarf wieder zurückzuspielen. Denn viele Probleme zeigen sich häufig erst nach einem Neustart. Daher sollten Sie die Sicherungen einige Zeit aufbewahren. Ein Doppelklick auf eine Sicherungs-Datei im Format *.REG schreibt die zuvor gelöschten Einträge in die Registrierung zurück. Ergänzend dazu bietet CCleaner eine Funktion zum Aufräumen der Windows-Autostarteinträge. Möchten Sie einen Eintrag entfernen, markieren Sie ihn mit der Maus und klicken auf die Schaltfläche "Eintrag löschen" ? fertig!

Suchen zu CCleaner

download CCleaner, CCleaner kostenlos, CCleaner deutsch, CCleaner gratis, CCleaner freeware, CCleaner free download, CCleaner 4.17.4808 download, CCleaner download free, CCleaner free download,

 
Anzeige
Anzeige
x