Best Practice: Web-Hosting

Sixpack hat LeaseWeb als neuen Hosting-Partner

Das auf mobile E-Commerce-Angebote spezialisierte Unternehmen Sixpack hat in LeaseWeb einen Hosting-Partner gefunden, der die nötige Infrastruktur zur Verfügung stellen kann und darüber hinaus die Möglichkeit bietet, gemeinsam in Europa zu wachsen.

Sixpack hat LeaseWeb als neuen Hosting-Partner

© EDHAR - shutterstock.de

Sixpack hat LeaseWeb als neuen Hosting-Partner

Sixpack mobile applications ist ein junges, schnell wachsendes und wegweisendes Unternehmen, spezialisiert auf mobiles E-Commerce. Das Unternehmen entwickelt mobile Anwendungen für die führenden Plattformen iOS und Android, errichtet komplette Mobile-Shops für ECommerce-Händler und bietet seinen Kunden sofort einsetzbare Mobile-App-Lösungen aus einer Hand.

Aktuell konzentriert sich das Unternehmen noch ausschließlich auf den niederländischen Markt, plant allerdings demnächst europaweit zu expandieren. Das Sixpack-Portfolio umfasst bislang bereits 40 Apps, die zusammen mehr als 3,5 Millionen Downloads erzielt haben. Zu den Kunden des Unternehmens zählen Marken wie Autotrader, Lenco und ADP.

M-Commerce auf dem Vormarsch

Online-Shopping erfreut sich wachsender Beliebtheit, da Menschen immer mehr Wert darauf legen, bequem und flexibel von zu Hause aus einzukaufen. Zeitgleich steigt auch die Nutzung mobiler Endgeräte wie Smartphones und Tablets und damit auch die Nachfrage nach Mobile-Commerce-Angeboten, die es Nutzern erlauben, Produkte überall von unterwegs aus zu bestellen.

Da Websites zum Kerngeschäft von Sixpack zählen, sind stabile, sichere, flexible und schnelle Verbindungen für das Unternehmen unentbehrlich. Denn Unternehmen, für die Sixpack mobile Anwendungen entwickelt, benötigen zunächst stabile und belastbare Verbindungen, damit deren Kunden sehr einfach Produkte kaufen können.

Kaufberatung: Shared-Webhosting-Anbieter

Da Kunden bei fehlgeschlagenen Transaktionen schnell geneigt sind, den Online-Shop wieder zu verlassen, bedeuten bereits kurze Ausfälle häufig schon Umsatzverluste. Aus diesem Grund benötigte Sixpack einen verlässlichen Hosting-Provider, der über die geeigneten Ressourcen verfügt, um eventuell auftretende Hardware-Probleme ohne Beeinträchtigung der Geschäftstätigkeit zu lösen.

Schwankende Zugriffszahlen

Zudem werden Kunden bei der Bestellung aufgefordert, vertrauliche Zahlungsdetails anzugeben, sodass gewährleistet werden musste, dass sich die komplette Bestellungs- und Zahlungsabwicklung stets sicher und geschützt durchführen lässt. Sixpack musste dafür sorgen, dass alle Informationen sicher gespeichert und regelmäßige Backups erstellt werden, um hundertprozentig sicherzustellen, dass Websites und Kundeninformationen weder intern noch extern missbraucht werden können.

Internationale Expansion

Eine weitere Herausforderung waren die stark schwankenden Zugriffszahlen auf die Online-Shopping-Seiten, vor allem Spitzen an sehr einkaufsintensiven Zeiten wie etwa zur Weihnachtszeit. Um trotz unterschiedlicher Auslastungen stets eine optimale Download-Geschwindigkeit und das bestmögliche Kundenerlebnis gewährleisten zu können, benötigte Sixpack eine sehr flexible und skalierbare IT-Infrastruktur.

Zu guter Letzt sollte der Hosting-Partner international operieren, da Sixpack mittelfristig plant, nach Deutschland und in andere europäische Länder zu expandieren. Daher wurde ein Partner gesucht, der die nötige Infrastruktur zur Verfügung stellen konnte und darüber hinaus die Möglichkeit bot, gemeinsam weiter zu wachsen.

Ein verlässlicher Partner für die Expansion

Die Wahl fiel schließlich auf den Hosting-Anbieter LeaseWeb, der Sixpack in puncto Stabilität, Skalierbarkeit und Sicherheit als Partner für das Unternehmen sowie seine Einzelhandelskunden überzeugen konnte. Mit seinem globalen Netzwerk, einer Verfügbarkeit von 99,999 Prozent und einer Bandbreite von aktuell mehr als 2,3 Terabyte pro Sekunde bietet LeaseWeb eine hoch redundante Rechner-Architektur. Dank einer Vielzahl an Peering-Verbindungen besteht zudem die Möglichkeit, jederzeit auf alternative Internet-Routen auszuweichen.

Für den Hosting-Anbieter sprachen darüber hinaus der 24/7-Support und der "Hands-on-Service" - LeaseWeb verfügt über ein Support-Team, das sehr aufmerksam das Netzwerk überwacht und Schwachstellen identifizieren kann, bevor Probleme entstehen. Nicht zuletzt bietet LeaseWeb die nötige Skalierbarkeit, um mit den stark schwankenden Traffic-Zahlen auf den Websites umzugehen.

Boudewijn Verkerk, CEO von Sixpack, sagt: "Da wir auf den Markteintritt in Deutschland und Frankreich nächstes Jahr hinarbeiten, waren wir auf der Suche nach einem Partner, der den kompletten europäischen Markt abdecken kann. Zudem sind wir durch die Skalierungsmöglichkeiten, die LeaseWeb uns bietet, nun weit besser für ein erfolgreiches Wachstum aufgestellt, als wir es mit unseren eigenen Servern wären."

Service-Qualität statt Ausfallzeiten

Sixpack arbeitet seit November 2011 erfolgreich mit LeaseWeb zusammen und hatte während dieser Zeit keinerlei Ausfallzeiten zu verzeichnen. "Wir sind vom Service und von den Produkten beeindruckt und fühlen uns bestätigt, in LeaseWeb einen zuverlässigen Partner gefunden zu haben, der auch noch unsere Leidenschaft für Mobile Commerce teilt.

Vor allem, dass bestehende und potenzielle Kunden von LeaseWeb sich stets zufrieden mit der Service-Qualität zeigten, lässt uns optimistisch in die Zukunft blicken", fasst Verkerk die Zusammenarbeit zusammen.

Mehr zum Thema

Mit cobra CRM PLUS bleiben Fristen im Blick
Best Practice

Dank eines CRM-Systems der Konstanzer Software-Schmiede cobra hat die P&P Gruppe Bayern die Mängel und Fristen bei Bauvorhaben stets im Blick. Wir…
Versandhandelslösung mit SPH AG
Best Practice

Nach dem insolvenzbedingten Aus des früheren Lösungspartners musste mirabeau praktisch von heute auf morgen eine neue Versandhandelslösung…
Backes Bau- und Transporte GmbH
Netzausbau

Die Bau- und Transportgruppe hat ihre Zentrale und Filialen mit modernster IT- und Telekommunikationstechnik ausgestattet. Von Glasfasernetz bis…
Wer liefert was?
Best Practice

Das Hamburger Unternehmen hat im Zuge der anstehenden Migration zu Windows 7 gleich eine effiziente Systemmanagement-Lösung eingeführt.
Wertvoller Stahl gut geschützt
Best Practice

Ein Vollsortiment aus Stahl auf 23000 Quadratmetern: Dieses wertvolle Gut schützt P.T.Post Eisenhandel mit einer speziellen Alarmanlage der Protego24…