Software

Lexware Warenwirtschaft Premium Handel 2014

Wer im Handel Geld verdienen will, muss auf mehreren Kanälen präsent sein und effizient arbeiten. Die Branchenlösung Lexware warenwirtschaft premium handel 2014 reduziert den Verwaltungsaufwand auf ein Minimum.

Lexware warenwirtschaft premium handel 2014

© Hersteller

Lexware warenwirtschaft premium handel 2014

Pro

  • einfache Bedienung
  • umfangreich

Contra

Lexware Warenwirtschaft Premium Handel 2014 basiert auf der financial office-Produktreihe, die das Freiburger Softwarehaus um zusätzliche Branchenfunktionen für Handelsbetriebe ergänzt hat. Lexware warenwirtschaft handel wird mit fünf Arbeitsplätzen ausgeliefert, die sich flexibel erweitern lassen. Da mehrere Mandanten parallel nebeneinander verwaltet werden können, ist die Software auch für jene Unternehmen interessant, die ihre Geschäftsbereiche rechtlich voneinander trennen.

Mit Branchenfunktionen punkten

Zu den wichtigsten Handelsfunktionen gehört das Kassenmodul. Dass es sich hierbei nicht um eine reine PC-Kasse handelt, ist als Pluspunkt zu werten: So lässt sich die Warenwirtschaft mit realen Kassensystemen, zum Beispiel von Epson, verknüpfen. Hinzu kommen ergänzende Technologien wie etwa elektronische Zahlungssysteme oder Barcode-Scanner. Gute Noten verdient die Software beim Handel mit komplexer Ware: Gewährleistungsfälle können anhand der Seriennummernverfolgung noch während eines Telefonats überprüft werden.

Aktive Stücklisten fassen mehrere Einzelpositionen zu einem neuen Artikel zusammen. Die Bestände der involvierten Artikel werden dabei automatisch korrigiert, sodass die Lieferfähigkeit sichergestellt ist. Fachhändler können zudem Datanorm-Katalogdaten importieren.

Buchhaltung in der Cloud

In Sachen Auftragsbearbeitung entlastet die Software Nutzer von Routinetätigkeiten. Gepflegte Stammdaten vorausgesetzt, lassen sich Belege nach dem Baukastenprinzip über vorbelegte Aufklappmenüs und Auswahllisten zusammenstellen. Hinzu kommen Arbeitserleichterungen wie Reservierungen oder Alternativpositionen. Wiederkehrende Rechnungen - etwa für Servicepauschalen - lassen sich als "Abo" automatisieren. Mengenrabatte, Kundenpreise und Sonderangebote schaffen den notwendigen Raum für individuelle Preispolitik.

Bei größeren Vertriebsteams oder mehreren Standorten sind Kreditlimits und Liefersperren hilfreich, um das kaufmännische Vorsichtsprinzip zu wahren. Zu den wichtigsten Neuerungen der aktuellen Version gehört die vollständige Umsetzung des europäischen Zahlungsraumes SEPA. Dies betrifft nicht nur ausgehende Zahlungen, sondern vor allem die ordnungsgemäße Verwaltung der Lastschriftmandate. Denn diese müssen zwingend schriftlich vorliegen. Zahlungsvorgänge können wahlweise über das integrierte Online-Banking oder im XML-Format übertragen werden.

Kompromisslos ausbaufähig

Wem der Funktionsumfang nicht genügt, kann die Software um zusätzliche Cloud Komponenten ergänzen. Hierzu gehört vor allem die kostenlose mobile Version, die Umsätze, Kunden- und Artikelinformationen per Web-App unterwegs zur Verfügung stellt. Damit können sich beispielsweise Vertriebsmitarbeiter noch kurz vor einem Termin über den aktuellen Status der Kundenbeziehung informieren.

Weitere Cloud-Komponenten sind das Online-CRM Lexware eCRM sowie die Adressund Umsatzsteuer-ID-Prüfung. In umgekehrter Richtung nutzt Hersteller Lexware das Internet, um Anwender mit Fachinformationen rund um Auftragsbearbeitung und Warenwirtschaft zu versorgen. Das integrierte Fachportal ist übersichtlich gestaltet und mit einer effizienten Volltextsuche ausgestattet.

Fazit

Lexware warenwirtschaft premium handel 2014 ist einfach zu bedienen und dennoch umfangreich. Dank der flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten ist die Investitionssicherheit hoch. Bei der aktuellen Version 2014 haben Anwender erstmals die Wahl zwischen einem langfristigen Abo mit laufenden Aktualisierungen und dem Einmalkauf, bei dem die Software ein Jahr gepflegt wird.

Mehr zum Thema

Powerpoint-Präsentation
Anleitung

Für eine gute Powerpoint-Präsentation gilt es einiges zu beachten - vom Design über Gliederung bis hin zu Vorlagen. Wir erklären die Grundlagen.
Screenshot: Lexoffice
Rechnungen und Buchhaltung

LexOffice ist ein Cloud-Service, der speziell auf Einsteiger und Einzelkämpfer zugeschnitten ist. Wir haben den Dienst im Test.
Screenshot: Lexware Financial Office 2015
Kaufmännisches Komplettpaket

Wir haben Lexware Financial Office 2015 im Test: Im Kerngeschäft überzeugt die kaufmännische Software mit durchdachten Prozessen.
Lexware Warenwirtschaft Premium 2015 - Packshot
Mobiler Postschalter

Bei Warenwirtschaft Premium 2015 arbeitet Lexware weiter fleißig daran, klassische Systembrüche zu beseitigen. Wir haben den Test.
Die Aufgabenverwaltung von Intrexx 7
Unternehmensportale bequem umsetzen

Integrationsplattform, Wissensportal, mobile Entwicklungsumgebung - Intrexx 7 hat viele Gesichter. Wir haben Intrexx 7 im Test.