Software

Lexware Buchhalter Pro 2016 im Test

Lexware Buchhalter gibt es in vier Varianten. Wir haben die Version Buchhalter Pro 2016 getestet.

Lexware Buchhalter Pro 2016

© Lexware

Lexware Buchhalter Pro 2016 kostet wahlweise 594,88 Euro (Kauf Jahresgebühr) oder 41,53 Euro (Miete pro Monat).

Pro

  • Übersichtlich
  • Großer Funktionsumfang
  • Gutes Sicherungs-Feature

Contra

  • Kein integrierter Reader

Fazit

B&IT Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: sehr gut
93,0%

Die Zeiten, in denen Belege ausschließlich in den Aktenschrank gehörten, sind längst vorbei. In unmittelbarer Nähe zum Buchungssatz helfen sie, Vorgänge zu erläutern und nachzuvollziehen. Neben der Notizfunktion ist deshalb der Beleganhang die auffälligste neue Funktion von Lexware Buchhalter pro 2016.

Jeder Buchung lassen sich mehrere Dokumente hinzufügen, die in der Buchungsübersicht deutlich markiert sind. Ein integrierter Reader ist nicht vorhanden, sodass Drittprogramme wie etwa ein PDF-Reader benötigt werden. Gut gelöst ist die Datensicherung. Die hinterlegten Dateien werden im Sicherungslauf berücksichtigt.

Weitere Änderungen gab es unter der Haube. So lassen sich etwa Buchungen, die via DATEV-Schnittstelle exportiert werden, auch im Nachhinein nicht mehr verändern. Was Lexware Buchhalter von anderen Buchhaltungsprogrammen unterscheidet, ist eine ausgeprägte Anwenderunterstützung.

Lexware Buchhalter Pro 2016 - Belege anhängen

© Lexware

Bei Lexware Buchhalter pro 2016 können den einzelnen Buchungen Belege angehängt werden.

Inhaltlich reicht die Software mit Funktionen wie Kassenbuch, Online-Banking oder Budgetverwaltung über den üblichen Standard einer Finanzbuchhaltung hinaus. Buchhalter GUTpro ist netzwerk- und mandantenfähig. Die Software umfasst drei Arbeitsplätze und eine dedizierte Benutzerverwaltung. Hinzu kommen professionelle Erweiterungen wie etwa zusätzliche Buchungsperioden oder Buchungsstapel.

Fazit

Lexware Buchhalter pro 2016 ist für kleine Buchhaltungsteams in mittelständischen Betrieben gedacht. Die Software lässt sich einzeln betreiben, aber auch im Zusammenspiel mit anderen Lexware-Anwendungen. Positiv fällt die gelungene Systemintegration auf.

Lexware Buchhalter pro 2016: Details

  • Preis: 594,88 Euro (Kauf Jahresgebühr), 41,53 Euro (Miete pro Monat)
  • Betriebssysteme: Windows Vista, 7, 8.1, 10
  • Besonderheiten: einfache Bedienung, hoher Funktionsumfang, flexibel erweiterbar, fachliche Hilfen, stark im Reporting

Mehr zum Thema

Lexware Financial Office 2013 im Test.
Testbericht

Lexware Financial Office 2013 ist ein kaufmännisches Komplettpaket für kleine und mittelständische Unternehmen. Wir haben den Test.
Haufe Business Office Professional - Test
Fachinformationssystem

95,0%
Haufe Business Office Professional präsentiert sich als großes Info-Paket für Finanzen und Rechnungswesen. Im Test…
Lexware Buchhalter Premium 2016
Kaufmännische Software

95,0%
Kleine und mittlere Unternehmen können mit Lexware Buchhalter Premium 2016 Rechnungswesen und Buchhaltung abwickeln.…
Sicherheit und Virenschutz
Sicherheits-Software

Die verschiedenen Business-Antivirus-Suiten unterscheiden sich nicht nur in puncto Sicherheit, sondern insbesondere auch bei den Ausstattungsmodulen.
Lexware Reisekosten Plus 2016 Test
Reisen ohne Nebenwirkungen

81,0%
Mit Lexware Reisekosten Plus 2016 können Unternehmen die Reisekostenabrechnung abwickeln. Wir haben die Software im…