Finanzen besser im Griff

Haufe Finance Office Premium im Test

Das Online-Fachinformationssystem „Haufe Finance Office Premium“ liefert das notwendige Fachwissen für den kompletten kaufmännischen Aufgabenbereich. Der Test.

Haufe Finance Office Premium im Test

© Haufe

Wir schauen uns Haufe Finance Office Premium im Test an.

Pro

  • Umfangreiches Fachwissen zu Rechnungswesen & Finanzen
  • 20 Online-Seminare inklusive
  • sehr effiziente Volltextsuche
  • gelungene Aufbereitung der Inhalte
  • automatische Aktualisierungen

Contra

Fazit

Business & IT Testurteil: sehr gut (98 Punkte); Preis/Leistung: sehr gut
98,0%

Haufe Finance Office Premium​ deckt kaufmännisch alles ab: Steuern, Rechnungswesen, Finanzierung, Controlling, Gesellschaftsrecht. Neben drei Fachkommentaren, umfasst das Kompendium unzählige Fachbeiträge und Handbücher. Finance Office Premium ist ein praxisorientiertes Nachschlagewerk. So wird viel Wert darauf gelegt, dass sich die Informationen schnell in der Praxis nutzen lassen.

Davon zeugen beispielsweise die zahlreichen Arbeitshilfen oder kompakte Informationspakete wie der „Bilanz-Check-up 2017“. Letzteres fast alle aktuellen Änderungen zur Bilanzierung übersichtlich zusammenfasst. Die Texte sind durchweg verständlich auf den Punkt geschrieben. Querverweise führen von der Startseite zu den einzelnen Bereichen des Kompendiums. Diese sind untereinander sorgfältig verlinkt, sodass man sich intuitiv in komplexe Themen einarbeiten kann. Bei gezielten Recherchen führt die integrierte Volltextsuche am schnellsten ans Ziel. Mit Blick auf das kurzlebige Steuerrecht ist die laufende Aktualisierung der Inhalte ein Pluspunkt.

Haufe Finance Office Premium im Test

© Haufe

Haufe Finance Office Premium punktet mit Übersicht.

Zusätzlich zum Fachwissen stehen den Anwendern mindestens 20 Online-Seminare sowie E-Trainings offen. Themen sind vor allem aktuelle Trends und Gesetzesänderungen.

Fazit

Fachinformationen sind im betrieblichen Rechnungswesen schlicht unentbehrlich. Das Haufe Finance Office Premium liefert diese stets aktuell auf ausgesprochen übersichtliche Weise. Die Verlinkung der Inhalte und die effiziente Volltextsuche führen bei Recherchen schnell zum Ziel. Mit den Online-Trainings können sich Unternehmen Präsenzschulungen oft sparen.

Haufe Finance Office Premium

  • Preis: 1.187,62 Euro Mietpreis Jahresversion
  • Systemvoraussetzungen: Windows Vista, 7, 8, 8.1, 10

Mehr zum Thema

Lexware lohn und gehalt im Test
Testbericht

94,0%
Die Lohnbuchhaltung Lexware lohn+gehalt 2017 unterstützt alle gängigen Lohnbestandteile. Wir haben die…
Haufe Steuer Office Gold im Test
Testbericht

98,0%
Das „Haufe Steuer Office Gold“ ist eines der umfassendsten elektronischen Kompendien zum Unternehmenssteuerrecht. Der…
Lexware Buchhalter 2017 im Test
Business-Software

94,0%
Lexware Buchhalter 2017 will professionelle Ansprüche erfüllen. Mit der Einzelplatzversion lässt sich Bilanz und…
Lexware eRechnung im Test
Beim Rechnungsversand auf Nummer sicher gehen

91,0%
Lexware eRechnung erweitert die Auftragsbearbeitungen und Warenwirtschaftslösungen von Lexware um einen signierten…
Lexware Fehlzeiten 2017
Personalplanung

93,0%
Mit Lexware Fehlzeiten 2017 können mittelständische Unternehmen Arbeitszeiten erfassen und Urlaube managen. Wir haben…
News
Minecraft-Server waren das ursprüngliche Ziel
Alternative zu MacBook Pro und Surface Book