Datenpräsentation

Combit List & Label 21 im Test

Mit der Entwicklungskomponente Combit List & Label 21 programmieren Sie Anwendungen ohne aufwendigen Quelltext. Wir haben es im Test!

Combit List und Label 21

© Screenshot WEKA / PC-Magazin

Mit dem integrierten Designer bearbeiten Sie in Anwendungen das Layout der erzeugten Berichte.

Pro

  • unterstützt viele Formate
  • vereinfachtes Design von Berichten

Contra

Fazit

PC-Magazin Testurteil: sehr gut, Preis/Leistung: sehr gut

Sie hilft bei der Zusammenstellung und Ausgabe von aufbereiteten Daten auf dem Bildschirm oder Drucker. Der Berichtsexport unterstützt viele Formate (PDF, HTML, DOC, RTF). Version 21 bringt viele Detailverbesserungen, die das Design von Berichten vereinfachen (etwa automatische, werteabhängige Layoutanpassung, optimiertes Drag-and-Drop, Hilfslinien, freier Wechsel zwischen Hoch- und Querformat mit automatischer Größenanpassung der Designerobjekte). Viele Dialoge der Vorversionen wurden optimiert und erleichtern die vereinfachte Farbauswahl, das Auswerten von Fehlern oder die Suche nach Informationen.

Eine neue Sicherungsfunktion stellt nicht manuell gesicherte Arbeitsstände automatisch wieder her. Sie übernehmen Bausteine aus anderen Projekten, blenden diese wahlweise aus und bearbeiten sie weiterhin im Ursprungsprojekt. Verbesserte und neue Datenprovider erleichtern das geschwindigkeitsoptimierte Anbinden aller bekannten externen Datenbanken. Bei Bedarf führen Sie Dateninhalte mehrerer Datenprovider in einer Datenquelle zusammen oder binden über Webanfragen zurückgelieferte Daten ein. In PDFs reduzieren Type-3- Schriftarten die Speichergröße. Ferner statten Sie PDFs mit digitalen Signaturen und Zertifikaten aus. In Berichten wird nun auch das einheitliche Format ZUGFeRD für elektronische Rechnungen unterstützt.

Fazit

List & Label 21 ist der Quasi-Standard für Berichtsausgaben und derzeit konkurrenzlos.

Zusatzinformationen: Combit List & Label 21

  • System: Windows (Desktop, Web und Cloud)
  • Plattform: Windows (COM, .NET, DLL, VCL)
  • Entwicklungssysteme: alle gängigen
  • Sprachen/IDEs Datenbanken: alle gängigen

Mehr zum Thema

Haufe Personal Office Gold im Test
Business Software

95,0%
Das digitale Fachinformationssystem Haufe Personal Office Gold liefert geballtes Know-how zum Personalwesen. Wir haben…
Intrexx im Test
Digitaler Arbeitsplatz

93,0%
Intrexx 8 ist ein Weg, um in heterogenen IT-Strukturen Informationen an einer Stelle zusammenzuführen. Wir haben die…
Lexware Buchhalter 2017 im Test
Business-Software

94,0%
Lexware Buchhalter 2017 will professionelle Ansprüche erfüllen. Mit der Einzelplatzversion lässt sich Bilanz und…
Acronis True Image 2017 New Generation Backup-Quelle
Backup-Sicherheit durch Blockhain

91,0%
Acronis True Image 2017 New Generation verspricht mit einem neuen Ransomware-Wächter Schutz vor Erpressern. Wir haben…
Lexware Fehlzeiten 2017
Personalplanung

93,0%
Mit Lexware Fehlzeiten 2017 können mittelständische Unternehmen Arbeitszeiten erfassen und Urlaube managen. Wir haben…
News
Video
SciFi-Action mit Ryan Gosling und Harrison Ford
Video
Agatha-Christie-Verfilmung mit Johnny Depp