Beamer

Infocus IN3128HD im Test

Manchmal kann es nicht hell genug sein. Das gilt besonders für Projektoren in Konferenzräumen. Der neue bringt es auf bis zu 4000 Lumen.

Infocus IN3128HD

© Infocus

Infocus IN3128HD

Das reicht auch für Präsentationen in Räumen, die sich nicht oder nur schlecht abdunkeln lassen. Der Full-HD-Beamer bietet vielfältige Anschlussmöglichkeiten über HDMI, USB, LAN, USB-Stick oder optional über WLAN. Trotz der starken Lichtleistung und der vielen Anschlüsse ist der Projektor mit 326 x 265 x 122 mm kompakt genug und mit 3,7 Kilo auch noch leicht genug, dass man ihn auch gerne mal mitnimmt.

Business Intelligence als Chefsache    

Damit das nicht versehentlich passiert, ist ein Kensigton Lock vorhanden. Die Fernbedienung ist sehr klein, lässt sich aber gut bedienen. Allerdings werden so kleine Fernbedienungen auch gerne mal verlegt. Interessant: Selbst im Eco-Mode schüttelt der Beamer noch satte 3400 Lumen locker aus dem Ärmel.

Fazit

Der IN3128HD von Infocus ist ein kompakter und leicht zu bedienender Projektor, der mit 4000 Lumen jede Präsentation ins rechte Licht rückt. Der Straßenpreis beginnt ab 1200 Euro und ist der Leistung durchaus angemessen.

Mehr zum Thema

Fujitsu Esprimo X923-T
All-in-One-Rechner

In erster Linie ist der Fujitsu Esprimo X923-T ein platzsparender All-in-One-Rechner für Business-Anwender, der im Test ein paar besondere Features…
BalaBit Syslog-ng PE 5
Testbericht

Server, Computer und Geräte protokollieren Ereignisse in Logfiles. Wie der Administrator sie für die Analyse zentral zusammenfasst, das ist die…
Samsung ProXpress C2620DW
Druckertest

Es ist fast schon Tradition, dass die Single-Function-Drucker bei Samsung noch einen großen Multifunktionsbruder an die Seite gestellt bekommen, wie…
Lenovo Thinkpad X1 Carbon
14-Zoll-Business-Ultrabook

Mit einem Gewicht von 1,3 Kilogramm ist das ThinkPad X1 Carbon für ein 14-Zoll-Notebook (36 cm) ein ausgesprochenes Leichtgewicht.
Zyxel NAS540 - Test
NAS

Mit der NAS540 bietet Zyxel die derzeit günstigste 4-Bay-NAS im Handel an. Auch die weitere Ausstattung des Geräts kann sich sehen lassen.