Schritt für Schritt

Windows 10: Neue Datenschutzeinstellungen nach Anniversary Update - Feedback und Diagnose

So liest keiner mit, wenn Sie mit Windows 10 nach dem Anniversary Update in Sachen Datenschutz auf der sicheren Seite stehen wollen.

Feedback und Diagnose

Unter „Feedback und Diagnose“ können Sie Funktionen deaktivieren, mit denen Microsoft Daten zu Ihrem PC und dem Verhalten von Windows gesammelt. Diese sogenannten Telemetriedaten sind enorm wichtig, um Windows weiter zu verbessern. Da sie anonymisiert erfasst werden stellen sie aus unserer Sicht kein Risiko für die Privatsphäre dar. Dennoch können Sie die Datensammlung abschalten, indem Sie für „Mein Feedback soll von Windows angefordert werden“ die Einstellung „Nie“ wählen.

Die beliebtesten Bildergalerien
Youtube-Gema-Sperre umgehen
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Beste WLAN-Router
Galerie
Top 5
Wechsel an der Spitze der Bestenliste: Wir zeigen in der Top-5-Galerie, welche Router im Test am besten abgeschnitten haben.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!