Hardware, Zubehör & Co.

Raspberry Pi für Einsteiger - Galerie - Raspberry Pi: Zubehör und Hardware

Wir verraten, was der Raspberry Pi an Hardware benötigt und welches Zubehör zur Verfügung steht. In unserer Galerie finden Sie unsere Tipps für Ihren Mini-PC.

Raspberry Pi: Zubehör und Hardware

Tatsächlich gibt es drei verschiedene Raspberry Pi, die Modelle A, B und B+. Alle setzen auf den selben 700-MHz-ARM11-Prozessor, bieten neben einem HDMI-Anschluss auch FBAS, mindestens einen USB-2.0-Anschluss und einen GPIO-Anschluss, mit dem sich unterschiedliche Hardware verbinden lässt. Als Grafik-Chip kommt ein Broadcom VideoCore IV zum Einsatz, der FullHD-Video mit 1080p ausgeben kann. Die Stromversorgung erfolgt über ein 5V-Netzteil mit Micro-USB-Anschluss. Das Betriebssystem wird auf einer SD-Karte gespeichert, für die der Raspberry Pi einen entsprechenden Slot aufweist.

Modell A (etwa 30 Euro) ist auf 256 MByte RAM beschränkt, bringt einen USB-2.0- und keinen Ethernet-Anschluss mit. Die Leistungsaufnahme ist dafür mit 2,5 Watt sehr gering.

Modell B (etwa 33 Euro) bietet seit Ende 2012 512 MByte RAM und zwei USB-2.0-Anschlüsse. Die Leistungsaufnahme liegt bei 3,5 Watt. Das Mitte 2014 erschienene Modell B+ (etwa 37 Euro) erweitert die Zahl der USB-Anschlüsse auf 4 und verfügt über einen GPIO-Anschluss mit 26 statt bislang 17 Pins. Der Speicherkartenschacht bietet einen gefederten Auswurf, verdaut aber nur noch die kompakten microSD-Cards. Außerdem soll die Klangqualität am analogen Audioausgang, bislang ein Schwachpunkt des Raspberry Pi, deutlich verbessert worden sein.

Die beliebtesten Bildergalerien
Youtube-Gema-Sperre umgehen
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Beste WLAN-Router
Galerie
Top 5
Wechsel an der Spitze der Bestenliste: Wir zeigen in der Top-5-Galerie, welche Router im Test am besten abgeschnitten haben.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!