Galerie

Backup-Workshop vor dem Windows-10-Update - Altes Windows wiederherstellen - Schritt 2

Vor dem Update auf WIndows 10 sollten Sie ein Backup machen. Unsere Anleitung erklärt, wie Sie das mit PC Magazin Backup Pro anstellen.

Altes Windows wiederherstellen - Schritt 2

Wenn Sie das Gratis-Upgrade auf Windows 10 in Anspruch genommen haben, dann wurde dabei der Produktschlüssel Ihres alten Windows deaktiviert. Das heißt, Sie würden nach der Wiederherstellung ein nicht lizenziertes Windows verwenden. Um das zu verhindern, müssen Sie Windows 10 über die darin enthaltene, 30 Tage nach Installation funktionierende Downgrade-Option deinstallieren. Wie das Downgrade funktioniert und welche Voraussetzungen Ihr PC dafür erfüllen muss, haben wir im Beitrag Von Windows 10 zurück zu Windows 7 oder 8.1 beschrieben.

Erst danach spielen Sie Ihr Backup wieder ein. Gegenüber der reinen Deinstallation hat das den Vorteil, dass wirklich keine Reste von Windows 10 zurückbleiben und alles wieder funktioniert wie vorher.

Die beliebtesten Bildergalerien
Youtube-Gema-Sperre umgehen
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Beste WLAN-Router
Galerie
Top 5
Wechsel an der Spitze der Bestenliste: Wir zeigen in der Top-5-Galerie, welche Router im Test am besten abgeschnitten haben.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!