Outlook

Outlook PST-Datei reparieren: Schritt für Schritt - Fertig!

Wir erklären in der Bildergalerie Schritt für Schritt, wie Sie eine Outlook PST-Datei mit der ScanPST.exe reparieren können.

Fertig!

Nach Abschluss der Reparatur finden Sie im Outlook-Ordner gleich drei Dateien. Die Datei mit der Endung „.bak“ ist die ursprüngliche PST-Datei. Die reparierte Version trägt nun den ursprünglichen Dateinamen - so ist sichergestellt, dass Outlook beim nächsten Start automatisch damit arbeitet und nicht mehr mit dem beschädigten Original. Außerdem hat ScanPST eine Protokolldatei mit der Endung .log angelegt. Sie ist vor allem dann nützlich, wenn ScanPST Probleme nicht abschließend lösen konnte. Gegebenenfalls können Sie anhand von Infos aus der Protokolldatei weitere Hilfe im Netz finden.

Die beliebtesten Bildergalerien
Youtube-Gema-Sperre umgehen
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Beste WLAN-Router
Galerie
Top 5
Wechsel an der Spitze der Bestenliste: Wir zeigen in der Top-5-Galerie, welche Router im Test am besten abgeschnitten haben.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!