Schritt für Schritt Anleitung

Kodi auf Raspberry Pi installieren und einrichten: - 1. Formatierung der SD-Karte

Mit Kodi verwandeln Sie den Raspberry Pi in ein Media Center. Wir zeigen, was Sie dafür brauchen und wie Sie problemlos ans Ziel kommen.

1. Formatierung der SD-Karte

Einer der Stolpersteine bei der Installation ist die Formatierung der SD-Karte. Um Problemen aus dem Weg zu gehen, erledigen Sie diese mit dem offiziellen SD-Karten-Formatierer, den Sie bei sdcard.org herunterladen​ können (kostenlos für Windows und macOS). 

Achten Sie darauf, dass bei "Drive" der Laufwerksbuchstabe der SD-Karte angezeigt wird. Das können Sie gegebenenfalls im Datei Explorer überprüfen. 

Stellen Sie außerdem unter "Option" als "Format Type" den Wert "Full (Erase)" ein. Das ist zwar etwas zeitraubend, löst aber ebenfalls einige mögliche Probleme. Während die Formatierung läuft …

Die beliebtesten Bildergalerien
Youtube-Gema-Sperre umgehen
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Beste WLAN-Router
Galerie
Top 5
Wechsel an der Spitze der Bestenliste: Wir zeigen in der Top-5-Galerie, welche Router im Test am besten abgeschnitten haben.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!