Menü

Galerie

8 Profitipps zu Betriebssystemen

Bild1

Abgeschaltet: So heben Sie die störenden OEM-Sperrungen beim Login-Bildschirm auf.

Tipp 1: Login-Sicherheitsfunktion

So beseitigen Sie Blockaden in neuen OEM-PCs sowie ein restriktives Login mit [Strg-Alt-Entf].

Immer häufiger finden sich neue PC-/Notebook-/Netbook-Systeme auf dem Markt, die durch ein Sponsoring wie von Mobilfunkunternehmen sehr restriktiv vorkonfiguriert sind. Besonders lästig ist dabei die Vorgehensweise, den neuen Benutzer nur mit der Tastenkombination [Strg-Alt-Entf] auf einen abgespeckten Login-Bildschirm zu führen.

Das mag ja eine Sicherheitsfunktion darstellen und in einem großen Firmennetzwerk sinnvoll erscheinen, für einen einzelnen Benutzer ist diese Vorgehensweise aber überflüssig und auf die Dauer nervig. In den entsprechenden Versionen Pro und Ultimate der betroffenen Betriebssysteme bedarf es eines tieferen Eingriffes, um diese lästige Sperrfunktionen wieder aufzuheben.

Nur in den genannten Versionen ist die lokale Sicherheitsrichtlinie für diese Funktionalität erreichbar. Starten Sie die Verwaltung der Sicherheitsrichtlinie in der Systemsteuerung oder über die Tastenkombination [WIN-R] und tragen Sie den Befehl secpol.msc ein. In dem Dialogfenster der Sicherheitsrichtlinien öffnen Sie den Eintrag Lokale Richtlinien/Sicherheitsoptionen.

Dort finden Sie rechts die beiden Einträge Interaktive Anmeldung: Kein STRG+ALT+ENTF erforderlich und Interaktive Anmeldung: Letzten Benutzernamen nicht anzeigen. Setzen Sie die Markierung bei dem erstgenannten Eintrag auf aktiv, bei dem zweiten Eintrag deaktivieren Sie die Markierung. Damit heben Sie das Login per Tastenkombination auf. Weiterhin zeigt das System alle angemeldeten Benutzer vollständig an. Möchten Sie die Sperrung wieder aktivieren, kehren Sie die beiden Vorgänge einfach wieder um.

x